Kreuzfahrt-Geheimtipp: Innenkabinen statt teurer Balkonkabinen

Geschrieben von Olivia Rosenberg

16 Wochen vor

|

26/01/2024
Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Warum diese Kreuzfahrt-Expertin immer Innenkabinen bucht.

Lauren Mack, eine erfahrene Kreuzfahrerin mit mehr als 25 Reisen, bevorzugt stets die Buchung von Innenkabinen auf ihren Kreuzfahrten. 

Sie erklärt, dass Innenkabinen nicht nur in der Regel günstiger sind, sondern auch das Fehlen eines Balkons oder Fensters sie dazu ermutigt, das Schiff zu erkunden. 

Mack betont, dass unabhängig von der Kreuzfahrtgesellschaft außerhalb der Kabine immer mehr zu erleben ist als in der Kabine. 

Sie schätzt, dass sie auf ihren vielen Kreuzfahrten wahrscheinlich nur wenige Stunden auf den Balkonen der Schiffe verbracht hat. 

Die wenigen Minuten oder eine Stunde, die man pro Kreuzfahrt auf einem Balkon verbringt, rechtfertigen ihrer Meinung nach nicht die zusätzlichen Kosten. Außerdem sind Innenkabinen oft genauso groß, wenn nicht sogar größer, als Zimmer mit Fenstern. 

Mack genießt auch die technologischen Annehmlichkeiten in Innenkabinen, wie Einwegfenster zum Schiffskorridor, „magische“ Bullaugen bei Disney Cruise Lines oder raumhohe virtuelle „Balkone“ bei Royal Caribbean. 

Sie nutzt die Ersparnisse, um noch mehr Kreuzfahrten zu machen, und erwähnt die Möglichkeit, kostenlos auf eine Balkonkabine upgegradet zu werden, berichtet Business Insider.