So bleiben Ihre Mandarinen wochenlang frisch: Einfache Lagerungstipps

14/12/2023 10:53

Olivia Rosenberg

Lifestyle
Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Nie wieder matschige Mandarinen.

Meistgelesen heute

Mandarinen sind nicht nur ein köstlicher und gesunder Snack, sondern auch ein fester Bestandteil der Vorweihnachtszeit. Um die Haltbarkeit dieser beliebten Zitrusfrüchte zu verlängern, gibt es einige wichtige Tipps zur Lagerung, wie von Freundin berichtet wird. 

Erstens sollten Mandarinen nicht übereinander gestapelt werden, um Druckstellen und damit ein schnelleres Verderben zu vermeiden. 

Stattdessen empfiehlt es sich, die Früchte in einer flachen Schale oder auf einem großen Teller nebeneinander zu lagern, wobei regelmäßiges Umdrehen der Früchte hilft, Dellen zu vermeiden.

Zweitens ist es wichtig, Mandarinen nicht in der Sonne oder über einer warmen Heizung zu lagern, da sie durch die Wärme schnell verderben. 

Ebenso ist der Kühlschrank kein idealer Lagerort, da die Früchte dort ihren typischen Geschmack verlieren. Ein kühler Ort ist am besten geeignet, um die Frische der Mandarinen zu bewahren.

Beim Einkauf sollte darauf geachtet werden, dass die Schale der Mandarinen keine braunen Stellen, Risse oder Dellen aufweist. Frische Früchte, die richtig gelagert werden, können bis zu drei Wochen lang halten. 

Zudem kann die Schale der Mandarinen nach dem Schälen weiterverwendet werden, beispielsweise zur Zubereitung von Tee, zur Raumbeduftung oder zur Behandlung von Hautunreinheiten.