Trinken Sie sich schlank: Tee als Geheimtipp gegen Bauchfett

Geschrieben von Olivia Rosenberg

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Das natürliche Wundermittel im Kampf gegen Übergewicht.

Oolong-Tee, eine traditionelle chinesische Teesorte, die eine Mischung aus Grün- und Schwarztee darstellt, hat sich als wirksames Mittel gegen Bauchfett erwiesen. 

Forscher der Shenyang Pharmaceutical University in China haben die "Anti-Adipositas-Effekte" von Oolong-Tee untersucht und herausgefunden, dass er effektiv Bauchfett reduzieren kann. Dies berichtet Freundin in einem aktuellen Artikel.

In einer Studie wurden Probanden gebeten, sechs Wochen lang täglich acht Gramm Oolong-Tee zu trinken, zusätzlich zu ihrer normalen Ernährung. 

Die Ergebnisse waren beeindruckend: 70 Prozent der übergewichtigen Teilnehmer verloren mehr als ein Kilo Körpergewicht, und 22 Prozent sogar mehr als drei Kilo. Der Tee beschleunigt den Stoffwechsel und sorgt so für einen schnellen Abnehm-Effekt. 

Eine weitere Studie zeigte, dass das tägliche Trinken von Oolong-Tee allein bis zu 281 Kalorien pro Tag verbrennen kann.

Der Name Oolong bedeutet "Schwarzer Drache", und es gibt Legenden, die seine Entstehung mit einem schwarzen Drachen in Verbindung bringen. 

Im Gegensatz zum harmlosen Unterhautfettgewebe produziert das Fettgewebe um die Organe im Bauchbereich Hormone und Botenstoffe, die das Sättigungsgefühl beeinflussen können. 

Oolong-Tee könnte somit eine einfache und natürliche Methode sein, um das ungesunde Viszeralfett zu reduzieren.