Über 40 und strahlend schön: Vermeiden Sie diese Beauty-Fallen

Geschrieben von Olivia Rosenberg

17 Wochen vor

|

12/02/2024
Lifestyle
Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Diese Beauty-Tipps lassen Ihre Haut aufblühen.

Mit dem Eintritt in die Vierzig ändert sich oft nicht nur der Lebensstil, sondern auch die Beschaffenheit unserer Haut. Um ihre Vitalität und Jugendlichkeit zu bewahren, ist es entscheidend, bestimmte Beauty-Routinen zu überdenken und anzupassen. 

Die "Freundin" hebt sieben verbreitete Beautyfehler hervor, die Frauen ab 40 Jahren vermeiden sollten, um ihre Schönheit optimal zu pflegen. 

Eine umfassende und zielgerichtete Hautpflege wird immer wichtiger, da die Haut ihre Regenerationsfähigkeit verliert und empfindlicher auf Umwelteinflüsse reagiert. 

Dazu gehört eine doppelte Reinigung des Gesichts, um Make-up und Schmutz gründlich zu entfernen, die Anpassung der Feuchtigkeitspflege an die jeweilige Jahreszeit, sowie die ausgedehnte Pflege des oft vernachlässigten Hals- und Dekolleté-Bereichs. 

Auch bei der Wahl des Make-ups gilt es, matte Produkte durch leuchtende und feuchtigkeitsspendende Alternativen zu ersetzen, um der Haut ein frisches und strahlendes Aussehen zu verleihen. 

Der Einsatz von braunem Eyeliner statt schwarzem kann die Augen weicher wirken lassen und Rouge verleiht dem Gesicht eine gesunde Farbe. 

Nicht zuletzt ist der Schutz der Haut vor freien Radikalen durch Antioxidantien wie Vitamin-C-Serum unerlässlich, um vorzeitiger Hautalterung entgegenzuwirken. 

Diese Tipps sind nicht nur einfache Anpassungen, sondern essentielle Schritte zu einer gesunden und strahlenden Haut ab 40.