Achtung, Rückruf! Großer Rückruf bei bekanntem Smoothie-Hersteller

Geschrieben von Olivia Rosenberg

27 Wochen vor

|

07/12/2023
Rueckrufe
Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Dieses beliebte Wintergetränk könnte gefährlich sein.

Die Firma true fruits GmbH hat einen Produktrückruf für ihre "true fruits Winter Edition – Zimtstern" in der 250ml-Verpackung mit der EAN-Nummer 4260122393244 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 02.02.2024 angekündigt. 

Der Rückruf wurde aufgrund einer unzureichenden Kennzeichnung des Allergens Gluten initiiert, wie das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit informiert.

Dieser Rückruf ist besonders relevant für Menschen mit Zöliakie oder einer Sensibilität gegenüber Gluten, da der Verzehr des Produkts gesundheitliche Beeinträchtigungen verursachen kann. 

Für alle anderen Personen ist der Verzehr des Produkts unbedenklich. Der Artikel wurde bundesweit über die Filialen verschiedener Handelsketten wie Kaufland, REWE, Globus, aktiv+irma, Coop Schweiz, Migros Schweiz, tegut, Famila, Netto ApS Stavenhagen, CITTI und Bünting verkauft.

Der Grund für den Rückruf ist, dass die Winter Edition "Zimtstern" 1% des glutenhaltigen Bestandteils "Malzextrakt" enthält, der nicht ordnungsgemäß als Allergen deklariert wurde. 

Gluten, eine Eiweißkomponente in bestimmten Getreiden wie Gerste, kann bei Personen mit Zöliakie, einer Autoimmunerkrankung, auch in geringen Mengen Beschwerden wie chronische Bauchschmerzen, Durchfälle und Blähungen auslösen. 

Personen ohne Zöliakie oder Glutenunverträglichkeit können den Smoothie jedoch ohne Bedenken konsumieren.

Die true fruits GmbH entschuldigt sich für die unzureichende Kennzeichnung und betont, dass sie stets bestrebt ist, die beste Qualität, Zuverlässigkeit und Sicherheit zu bieten. 

Das Unternehmen setzt alles daran, solche Vorfälle in Zukunft zu vermeiden. Alle anderen Produkte von true fruits sind von diesem Rückruf nicht betroffen.