Gesundheitsgefahr: Rückruf von Gel-Mousepad wegen PAK

Olivia Rosenberg

1 Woche vor

|

07/06/2024
Rueckrufe
Foto: Wikimedia Commons
Foto: Wikimedia Commons
Kunden sollen Gel-Mousepad zurückgeben.

Ein Gel-Mousepad, das zwischen dem 09. Juni 2023 und dem 27. Mai 2024 verkauft wurde, wird aufgrund gesundheitsschädlicher Inhaltsstoffe zurückgerufen.

Produkttests zeigten erhöhte Werte an polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAK), die potenziell gesundheitsgefährdend sein können. 

Das Unternehmen rät dringend von der weiteren Verwendung des Mousepads ab. Die Quelle dieser Information ist ein Dokument von Lebensmittelwarnung.de.

Das betroffene Gel-Mousepad kann in jeder Filiale gegen Erstattung des Verkaufspreises von 8,00 € oder gegen einen anderen Artikel umgetauscht werden. 

Der Artikel wurde von Gembird Europe B.V. hergestellt, einem Unternehmen mit Sitz in Almere, Niederlande. Kunden, die das Produkt gekauft haben, werden aufgefordert, es nicht weiter zu verwenden und es zur Rückgabe in eine Filiale zu bringen.

Der Rückruf wurde veranlasst, um die Gesundheit und Sicherheit der Kunden zu gewährleisten, da PAK bekannt dafür sind, krebserregend zu sein und andere gesundheitliche Risiken zu bergen. 

Diese Maßnahme zeigt die Wichtigkeit regelmäßiger Produkttests und schneller Reaktionen auf potenzielle Gefahren für Verbraucherprodukte.