Rückruf-Alarm: Diese Semmeln von Penny Österreich sofort zurückbringen

Geschrieben von Olivia Rosenberg

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Penny warnt vor beliebtem Backshopartikel.

Penny hat in Kooperation mit der Ankerbrot GmbH einen Rückruf für den Backshopartikel "Ich bin Österreich Kaisersemmel AMA 65 g" gestartet. 

Der Grund für den Rückruf sind mögliche Verunreinigungen mit Metall- oder Plastikteilen, die eine Gesundheitsgefahr für die Konsumenten darstellen könnten. 

Kunden, die das betroffene Produkt gekauft haben, werden dringend gebeten, dieses nicht zu verzehren und können es gegen Erstattung des Kaufpreises auch ohne Vorlage des Kassenbons in jeder Penny-Filiale zurückgeben, berichtet vienna.at.

Die Warnung betrifft alle Kunden, die den betroffenen Backshopartikel erworben haben. Die Sicherheit der Konsumenten hat für Penny und Ankerbrot höchste Priorität, weshalb umgehend reagiert und der Rückruf gestartet wurde. 

Dieser Vorfall zeigt erneut, wie wichtig strenge Qualitätskontrollen und schnelles Handeln im Falle einer möglichen Gefährdung der Verbrauchersicherheit sind. 

Kunden, die weitere Fragen zum Rückruf haben, können sich direkt an den Kundenservice von Penny wenden.