Beliebter britischer Schauspieler stirbt mit 75 Jahren

30/12/2023 20:00

Jasper Bergmann

Unterhaltung
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
Beliebter britischer Schauspieler stirbt mit 75 Jahren.

Meistgelesen heute

Der britische Schauspieler Tom Wilkinson ist im Alter von 75 Jahren verstorben.

Diese Nachricht wurde von Sky News gemeldet, die berichteten, dass der Schauspieler am 30. Dezember plötzlich in seinem Haus verstarb. Seine Familie, die zu diesem Zeitpunkt bei ihm war, gab seinen Tod bekannt.

"Mit großer Traurigkeit gibt die Familie von Tom Wilkinson bekannt, dass er am 30. Dezember plötzlich in seinem Haus verstorben ist. Seine Frau und seine Familie waren bei ihm", erklärte die Familie in ihrer Ankündigung und bat während dieser schwierigen Zeit um Privatsphäre.

Eine Karriere über 50 Jahre

Tom Wilkinson war ein Oscar-nominierter Schauspieler, bekannt für seine Rolle in 'The Full Monty', in der er Gerald Arthur Cooper spielte. Während seiner ruhmreichen Karriere erhielt er zwei Oscar-Nominierungen. Seine erste Nominierung erhielt er für seine Rolle als Matt Fowler im Film 'In The Bedroom' aus dem Jahr 2001. Die zweite Nominierung kam für seine Nebenrolle im Thriller 'Michael Clayton' aus dem Jahr 2007.

Wilkinsons bemerkenswerte Filmauftritte umfassen auch 'Batman Begins', 'Ghost Protocol' und 'Shakespeare in Love'. Seine Schauspielkarriere erstreckte sich über fast fünf Jahrzehnte und machte ihn zu einer der angesehensten Persönlichkeiten in der Filmindustrie.

Die Bitte der Familie um Privatsphäre unterstreicht die persönliche Natur ihres Verlustes, da sie um den Tod eines geliebten Ehemanns, Vaters und gefeierten Schauspielers trauern. Tom Wilkinsons Vermächtnis im Kino wird weiterhin von Fans und Kollegen gleichermaßen gefeiert werden.

Sehen Sie Tom Wilkinson im Video unten