Familie teilt erschütternde Neuigkeiten über Celine Dion

Geschrieben von Peter Zeifert

Familie teilt erschütternde Neuigkeiten über Celine Dion

Celine Dion, die weltberühmte Sängerin, hätte in diesen Tagen in der Royal Arena in Kopenhagen auftreten sollen. Aufgrund einer seltenen Autoimmunerkrankung, mit der sie im vergangenen Frühjahr diagnostiziert wurde, musste sie jedoch ihre Shows absagen.

Im Dezember letzten Jahres gab die 55-jährige Sängerin öffentlich bekannt, dass sie an dem "Stiff Person Syndrom" leidet, einer Erkrankung, die Muskelkrämpfe und Steifheit im ganzen Körper verursacht.

Jetzt hat ihre Familie ein erschütterndes Update zu ihrem Gesundheitszustand geliefert.

In einem Interview mit dem Journal de Montréal enthüllte Claudette Dion, Celines 74-jährige Schwester, dass die Situation für ihre jüngere Schwester alles andere als vielversprechend ist. Bisher hat kein Medikament angeschlagen. "Wir haben noch kein Medikament gefunden, das wirkt, aber es ist entscheidend, die Hoffnung aufrechtzuerhalten", erklärte Claudette.

Claudette teilte auch mit, dass ihre Schwester Linda bei Celine in ihrem Haus in Las Vegas eingezogen ist. Linda kümmert sich um Telefonate und E-Mail-Korrespondenz, während Celine große Anstrengungen unternimmt, um die Kontrolle über ihren Körper zurückzugewinnen.

Dagens.de drückt die Daumen, dass die Familie ein Medikament finden wird, das Celine Dion helfen kann. In der Zwischenzeit schwelgen wir in Erinnerungen an ihre unglaublichen Live-Auftritte, bei denen dieser denkwürdige Moment von allen erlebt werden sollte.