Geheimes Schreiben von Königin Elizabeth II. enthüllt: Es legt Harrys und Meghans Situation offen

Peter Zeifert

1 Minute vor

|

10/12/2023
Unterhaltung
Foto: Wikipedia Commons
Foto: Wikipedia Commons
Geheimes Schreiben von Königin Elizabeth II. enthüllt.

Kürzlich enthüllte Briefe der verstorbenen Königin Elizabeth II. werfen ein neues Licht auf den Rückzug von Prinz Harry und Meghan Markle von ihren königlichen Pflichten und stellen die Darstellung des Paares, sie seien aufgrund von Sicherheitsbedenken zum Verlassen gezwungen worden, in Frage.

Laut The Telegraph zeigen die vor Gericht präsentierten Briefe, dass die Königin darauf bedacht war, dem Paar eine "effektive Sicherheit" zu gewährleisten, was den Behauptungen des Paares widerspricht, von der königlichen Familie abgeschnitten worden zu sein.

Die Kontroverse begann, als Prinz Harry in einer vor Gericht verlesenen Erklärung behauptete, er habe sich gezwungen gefühlt, das Vereinigte Königreich zu verlassen, nachdem sein öffentlich finanziertes Sicherheitsdetail herabgestuft wurde, als Folge seiner Entscheidung, sich 2020 von seinen königlichen Pflichten zurückzuziehen.

Jedoch enthüllte der Schriftverkehr zwischen der leitenden Beraterin der Königin und dem damaligen Kabinettssekretär das Bestehen der Monarchin auf der Aufrechterhaltung einer angemessenen Sicherheit für die Sussexes.

In seiner Autobiografie "Spare" drückte Prinz Harry seine Verzweiflung aus, den bewaffneten Polizeischutz beizubehalten, ein Gefühl, das er seiner Familie, einschließlich der verstorbenen Königin, mitteilte. Er beschrieb die Situation als "völlige Verlassenheit". Diese Darstellung wird nun durch die neuen Beweise in Frage gestellt.

Die Debatte hat sich intensiviert, mit geteilten Meinungen über die Entscheidung des Paares, sich von den königlichen Pflichten zurückzuziehen und im März 2020 in die Vereinigten Staaten umzuziehen.

Die Entscheidung des Royal and VIP Executive Committee (Ravec), Harrys Sicherheitsstufe herabzustufen, wurde von seinem juristischen Team wegen mangelnder Transparenz und Versäumnis, die übliche Risikoanalyse anzuwenden, kritisiert.

Die Enthüllung der Briefe der Königin fügt der laufenden Diskussion über den Rückzug der Sussexes und ihre Beziehung zur königlichen Familie eine neue Dimension hinzu.