Usher's unglaubliches Comeback: So hat er den Super Bowl gerockt

12/02/2024 08:16

Olivia Rosenberg

Unterhaltung
Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Ein Duett, das Las Vegas zum Beben brachte.

Meistgelesen heute

R&B-Superstar Usher hat beim Super Bowl mit einer spektakulären Halbzeitshow sein Comeback gefeiert. 

Ursprünglich als zweite Wahl hinter Rap-Legende Jay-Z gehandelt, bewies Usher mit einem energiegeladenen Auftritt, dass er auch mit 45 Jahren noch voll im Saft steht. Sein Auftritt begann im Michael-Jackson-Stil, gefolgt von einem Medley seiner Hits. 

Unterstützung erhielt er von Alicia Keys, mit der er den gemeinsamen Hit „My Boo“ performte. 

Die Show in Las Vegas war geprägt von visuellen Effekten, einer Strip-Einlage und Ushers Rollschuh-Darbietung. Trotz anfänglicher Tonprobleme, für die sich RTL entschuldigte, war die Show ein voller Erfolg, berichtet Bild.

Diese Halbzeitshow unterstreicht Ushers Status als Showman und seine Fähigkeit, das Publikum auch nach Jahren im Geschäft zu begeistern. 

Die Kombination aus Tanz, Gesang und spektakulären Effekten machte den Auftritt zu einem unvergesslichen Erlebnis. Alicia Keys' eleganter Auftritt und die gemeinsame Performance verstärkten den Glamour der Show. 

Die positive Resonanz, auch von Fachleuten wie Coach Patrick Esume, bestätigt die musikalische und unterhaltende Qualität von Ushers Comeback.