Foto: Wikimedia Commons
Foto: Wikimedia Commons
Die Wendlers verlassen ihr Traumhaus.

Michael Wendler und seine Frau Laura Müller, bekannt aus der deutschen Schlagerszene, stehen vor einem großen Veränderungsschritt in ihrem Leben in Florida.

Das Paar, das derzeit in einem 280-Quadratmeter-Haus im Sunshine State lebt, hat beschlossen umzuziehen. Der Grund für diesen Schritt, wie auf Schlager.de berichtet, ist der Platzmangel, seit ihr gemeinsamer Sohn Rome zur Welt gekommen ist. 

In ihrem Podcast „Die Wendlers“ enthüllten sie, dass ihr aktuelles Zuhause zu klein geworden ist und sie nun auf der Suche nach einer neuen Bleibe sind, so berichtet Der Westen.

Laura Müller äußerte den Wunsch, das derzeitige Haus an einen Millionär zu verkaufen und träumt bereits von mehr. Das Paar bemerkte, dass ihr Baby viel Platz benötigt, und auch genügend Lagerraum fehlt ihnen, da ihr Haus keinen Keller hat. 

Diese Entscheidung markiert einen neuen Abschnitt in ihrem Leben in den USA, wo sie sich nach Wendlers umstrittenen Äußerungen zu COVID-19 und seinem Ausscheiden aus der deutschen Schlagerszene zurückgezogen hatten.

Michael Wendler, einst ein polarisierender Star der deutschen Schlagerszene, und Laura Müller, bekannt als Playboy-Covergirl, haben sich in den letzten Jahren in den USA ein neues Leben aufgebaut. 

Ihre Entscheidung, umzuziehen, spiegelt die Veränderungen in ihrem Leben wider und zeigt, wie sie sich an die neuen Herausforderungen des Familienlebens anpassen. 

Der Umzug ist ein weiterer Schritt in ihrer gemeinsamen Geschichte, die sowohl von Kontroversen als auch von persönlichen Erfolgen geprägt ist.