Heiratsantrag auf der Beerdigung: Skurriler Antrag sorgt für Aufsehen

Geschrieben von Olivia Rosenberg

22 Wochen vor

|

15/12/2023
Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Heiratsantrag bei Beerdigung schockiert Familie.

Eine ungewöhnliche Geschichte hat auf der Onlineplattform Reddit für Aufsehen gesorgt. Ein Mann berichtete, dass er seiner Freundin während der Beerdigung seines Onkels einen Heiratsantrag gemacht hat. 

Der Onkel, der für den Mann wie ein Vater war, hatte ihm zu Lebzeiten scherzhaft vorgeschlagen, genau das zu tun. 

Er war eine lebensfrohe Persönlichkeit, bevorzugte es, dass die Menschen auf seiner Beerdigung Spaß haben, anstatt zu trauern. 

Der Onkel, der eine lebensfrohe Persönlichkeit hatte, bevorzugte es, dass die Menschen auf seiner Beerdigung Spaß haben, anstatt zu trauern. 

Nach seinem Tod an einem Schlaganfall beschloss der Mann, den Wunsch seines Onkels zu erfüllen und machte seiner Freundin am Grab einen Antrag.

Laut einem Bericht von DerWesten.de war die Reaktion der Familie auf den Antrag gemischt. Während die Freundin des Mannes den Antrag annahm und es süß fand, war die restliche Familie weniger begeistert.

Der Mann wurde daraufhin von der anschließenden Trauerfeier ausgeschlossen. Die Geschichte zeigt, wie unterschiedlich Trauer und Gedenken empfunden und gelebt werden können und wie ein unkonventioneller Heiratsantrag zu Kontroversen innerhalb einer Familie führen kann.