McDonald's-Mitarbeiterin enthüllt Geheimnis: Das sollten Sie wissen

Geschrieben von Peter Zeifert

31 Wochen vor

|

11/10/2023
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
Das sollten Sie wissen.

Die meisten Menschen können sich mit der Bequemlichkeit identifizieren, einen Big Mac oder einige Nuggets von McDonald's zu holen, wenn sie keine Lust zum Kochen haben.

Wenn Sie jedoch darüber nachdenken, den Drive-Thru anstelle des Restaurantbesuchs zu nutzen, sollten Sie es sich vielleicht noch einmal überlegen. Eine McDonald's-Mitarbeiterin hat den Schleier über etwas gelüftet, von dem viele Drive-Thru-Nutzer nichts ahnen, und viele sind schockiert.

Deja Zimm, die auf TikTok unter dem Benutzernamen @get0utm3swamp bekannt ist, hat enthüllt, dass die Person, die Ihre Bestellung aufnimmt, alles hören kann, was Sie sagen – selbst wenn sie gerade nicht aktiv Ihre Bestellung aufnimmt.

Sie warnt, dass man vorsichtig sein sollte, was man sagt, während man im Drive-Thru wartet, um eine Bestellung aufzugeben.

"Nur damit Sie Bescheid wissen, als McDonald's-Mitarbeiterin kann ich Sie immer noch hören, nachdem Sie Ihre Bestellung aufgegeben haben. Ich höre erst auf, Sie zu hören, wenn Sie vom Lautsprecher wegfahren. Also, drehen Sie Ihre Musik und unanständige Gespräche leiser", sagt sie.

Deja behauptet, dass sie während ihrer Arbeit bei McDonald's viele Dinge gehört hat, die sie wahrscheinlich nicht hätte hören sollen. Sie hat auch enthüllt, dass dies nicht nur für McDonald's gilt; es trifft auf jeden Ort mit einem Drive-Thru zu.

"Das gilt nicht nur für McDonald's. Es trifft auf jeden Ort mit einem Drive-Thru zu", sagt sie. Darüber hinaus fügt sie hinzu, dass sowohl Starbucks als auch McDonald's Kameras in ihren Drive-Thrus haben. "Starbucks kann Sie auf der Kamera sehen, und McDonald's macht ein Foto von Ihrem Auto", sagt sie in ihrem TikTok-Video.

Deja erwähnt auch, dass sie mehrmals Kunden gehört hat, die schlecht über sie gesprochen haben.

"Ja, ich liebe Drama, aber nicht, wenn sie schlecht über mich reden. Ich höre zu, weil ich neugierig bin. Es verletzt einfach meine Gefühle, wenn sie über mich reden, obwohl ich nur meine Arbeit mache", sagt sie.

Sie merkt auch an, dass sie die Kunden hören kann, bevor sie überhaupt anfängt, ihre Bestellungen aufzunehmen, und rät den Menschen, vorsichtig zu sein, was sie in einem Drive-Thru sagen, sei es vor oder nach der Bestellung.