Pärchen geschockt von Urlaubsrechnung: Fast 28 Euro für eine einzige Garnele

Geschrieben von Jasper Bergmann

16 Wochen vor

|

01/02/2024
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
Fast 30 Dollar für eine einzige Garnele.

Während ihres Urlaubs auf Lanzarote beschlossen das britische Paar Dean und Kerry, einen Abend im Fischrestaurant Casa Pedro zu verbringen.

Ihr Essen bestand aus einem Brotkorb, acht kleinen Kartoffeln, zwei Getränken und einer Silberplatte mit fünf riesigen Garnelen, was sie insgesamt etwa 153 Dollar (141 Euro) kostete.

Doch der schockierendste Teil der Rechnung war nicht der Gesamtbetrag, wie von Norwegens Dagbladet berichtet.

Stattdessen war es der atemberaubende Preis von 29 Dollar (27.5 Euro) pro Garnele, der sie in Erstaunen versetzte.

"Meine Frau war einfach sprachlos. Wir hatten einen fantastischen Urlaub, aber das hat unseren ganzen Abend tatsächlich ruiniert", erzählte Dean der Publikation.

Trotz ihrer Enttäuschung über das Preis-Leistungs-Verhältnis des Essens, konnten das Paar die Situation am nächsten Tag mit Humor nehmen.

Dennoch betonten sie, dass sie nie wieder zu diesem speziellen Restaurant zurückkehren würden.