Schockierende Mietpreise: 'Null-Schlafzimmer'-Wohnung für knapp 1330€ pro Monat

Geschrieben von Olivia Rosenberg

Foto: Facebook
Foto: Facebook
Eine Wohnung ohne Schlafzimmer für über Tausend Euro.

Eine ungewöhnliche Immobilienanzeige hat kürzlich für Aufsehen gesorgt: Eine Wohnung mit "null Schlafzimmern" wird für 1.150 Pfund, was knapp 1330€ entspricht, pro Monat angeboten. 

Die genaue Lage dieser Wohnung? Ealing, West-London, über einer Ladenzeile an der Greenford Road. Dies wirft die Frage auf: Was bedeutet "null Schlafzimmer"? Ist es eine kreative Bezeichnung für ein Studio-Apartment? Und wo ist der Schlafbereich?

Die Wohnung, obwohl als unmöbliert und ohne Schlafzimmer beworben, enthält tatsächlich eine graue Schlafcouch , die gegenüber einer Spüle, einer Küchenarbeitsplatte und einer Waschmaschine platziert ist. 

Trotz des hohen Preises ist der Raum erstaunlich klein, ein Phänomen, das in London nicht ungewöhnlich ist. Die Wohnung verfügt über keinen Backofen, aber immerhin über einen Zwei-Platten-Herd und einen kleinen Kühlschrank mit Gefrierfach. 

Foto: Facebook

Foto: Facebook

Positiv hervorzuheben ist, dass die Wohnung kürzlich renoviert wurde und sich in einem ausgezeichneten Zustand befindet.

Das Badezimmer der Wohnung ist modern, wenn auch klein, und verfügt über eine Toilette, ein Waschbecken und eine Dusche. Es gibt sogar eine Art Balkon, aber kein separates Schlafzimmer. 

Somit handelt es sich im Grunde um ein kleines Studio, in dem man im selben Raum schläft, in dem man auch Gäste empfängt, kocht und abwäscht.

Diese Wohnung ist ein typisches Beispiel für den angespannten Wohnungsmarkt in London, wo die Mieten extrem hoch sind und die Nachfrage nach Immobilien weiterhin stark bleibt. 

Die Metro berichtet, das laut Daten von Rightmove der Durchschnittspreis für eine Mietwohnung in London mittlerweile bei 2.567 Pfund pro Monat liegt, während die Mieten außerhalb Londons Rekordhöhen von 1.231 Pfund erreicht haben.