Verzweifelte Hündin fleht Retter an, ihre Welpen zu retten, während Tränen ihr Gesicht hinunterlaufen

Rikki Jürgensen

42 Wochen vor

|

26/09/2023
Viral
Foto: Youtube
Foto: Youtube
Verzweifelte Hündin fleht Retter an, ihre Welpen zu retten, während Tränen ihr Gesicht hinunterlaufen.

Die Mutterhündin und ihre beiden kleinen Welpen waren ganz allein auf einem Feld, als sie entdeckt wurden. Niemand weiß, wie sie dorthin gekommen sind, aber es war klar, dass sie dringend Hilfe brauchten.

Verzweifelt und allein

Die Welpen lagen regungslos am Boden, gequält von Parasiten, die sie bei lebendigem Leib auffraßen. Als die Retter näher kamen, weinte die Mutterhündin und flehte sie an, ihrer kleinen Familie zu helfen. Endlich wurde ihr Wunsch erfüllt, und alle drei Hunde wurden sofort zum Tierarzt gebracht.

Bei der Ankunft beim Tierarzt wurde deutlich, dass einer der Welpen in sehr schlechtem Zustand war und zu schwach, um zu überleben; er starb leider.

Der Weg zur Genesung

Glücklicherweise konnten die Tierärzte den anderen kleinen Welpen retten, obwohl seine Hinterbeine gebrochen und von Würmern befallen waren. Nach einer Wurmkur und einer Rasur erfreuten sich der Welpe und seine Mutter an einer herzhaften Mahlzeit.

Der Welpe wurde dann auf eine Operation an seinen Hinterbeinen vorbereitet, die glücklicherweise erfolgreich war. Es dauerte nicht lange, bis der junge Hund wieder auf den Pfoten war und an Kraft in seinen Beinen gewann.

Obwohl beide Hunde in ihrem jungen Leben schon so viel durchgemacht haben, können diese Mutter und ihr Welpe nun einer strahlenden Zukunft entgegensehen.

Sehen Sie das herzzerreißende Video unten.