Von der U-Bahn zur Fashion Week: Sabrinas unglaubliches Jahr

27/12/2023 13:12

Olivia Rosenberg

Viral
Foto: TikTok/@sabrinabahsoon
Foto: TikTok/@sabrinabahsoon
Von TikTok zur Underground-Sensation.

Meistgelesen heute

Sabrina Bahsoon, die als "Tube Girl" bekannt wurde, reflektiert ihr außergewöhnliches Jahr, in dem sie zur viralen Sensation auf TikTok avancierte. 

Mit über 800.000 Followern und 28 Millionen Likes erlangte sie Berühmtheit durch ihre Tanzvideos in der Londoner U-Bahn. Ihr erstes Video drehte sie auf der Central Line, ohne zu ahnen, was folgen würde. "Ich habe das Video zum Spaß gepostet", sagte sie.

Nach ihrem ersten viralen Clip folgten viele weitere Videos, in denen sie zu Songs von Künstlern wie Rihanna und Charli XCX tanzte. 

Ihr Markenzeichen wurde das Tanzen zwischen den U-Bahn-Wagen, die als Windmaschine dienten. Trotz Herausforderungen wie Verspätungen und steigenden Fahrpreisen wuchs ihr Ruhm über die U-Bahn hinaus.

Ihr Manager gab ihr den Namen "Tube Girl", als er sie kontaktierte, als ihre Social-Media-Seite wuchs. 

"Er sagte mir, 'Ich habe meinen Freunden erzählt, dass ich ein Treffen mit dem Tube Girl habe, und sie waren so aufgeregt', und da hat es bei mir Klick gemacht", erklärte Sabrina.

Ihr Erfolg auf TikTok führte sie in die Welt der Prominenz und High Fashion. "Ich habe kürzlich Raye getroffen und sie war so liebenswürdig und schätzte meine Videos", sagte sie. 

"Ich habe Omar Apollo und Troye Sivan getroffen, die ich schon seit Ewigkeiten verfolge, also all diese Leute zu treffen, die meine Idole in der Musik sind, ist einfach wow."