ALDI UK revolutioniert Toilettenpapier mit Doppel-Länge Rollen

Geschrieben von Peter Zeifert

14 Wochen vor

|

09/02/2024
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
ALDI UK revolutioniert Toilettenpapier mit Doppel-Länge Rollen.

ALDI UK unternimmt bedeutende Schritte in Richtung Nachhaltigkeit und setzt mit einer neuen Initiative bei seinen Toilettenpapierprodukten ein Zeichen für Umweltschutz. Der preisgünstige Supermarkt testet derzeit einen innovativen Ansatz, indem er Toilettenpapierrollen mit doppelter Länge einführt, um Plastikmüll zu reduzieren. Dieser Schritt wird die Menge des Papiers auf ausgewählten Toilettenpapierprodukten effektiv verdoppeln und so den Bedarf an Plastikverpackungen verringern.

Der Testlauf findet in verschiedenen Regionen statt, einschließlich der West Midlands, East Midlands und Yorkshire. Kunden in diesen Gebieten können nun die verbesserten Toilettenpapierrollen in Vierer-, Sechser-, Achter- und Zwölferpackungen kaufen. Abhängig vom Erfolg dieses Tests plant ALDI, diese umweltfreundliche Option in weiteren Standorten im Vereinigten Königreich anzubieten.

Luke Emery, Direktor für Kunststoffe und Verpackungen bei ALDI, betonte das Engagement des Unternehmens für Umweltschutz und erklärte:

„Bei ALDI hat die Reduzierung unserer Umweltauswirkungen oberste Priorität. Mit innovativen Lösungen wie der Toilettenpapierrolle mit doppelter Länge zielen wir darauf ab, den Plastikmüll und die Kohlenstoffemissionen deutlich zu senken. Diese Initiative ist Teil einer breiteren Strategie, um umweltbewusste Änderungen in unseren Betrieben durchzuführen.“

Foto: Aldi UK

Diese Initiative steht im Einklang mit den Bemühungen von ALDI, nachhaltigere Einkaufsoptionen anzubieten. Letzten September kündigte der Supermarkt an, in ausgewählten Filialen mehr Obst und Gemüse lose statt in Beuteln anzubieten, einschließlich Knoblauch, Limetten, Zitronen und Orangen. Dies ergänzt die bereits vorhandenen Optionen für lose Produkte wie Kartoffeln, Paprika und Avocados und unterstützt weiter die Reduzierung des Plastikverbrauchs.

Darüber hinaus hat ALDI Veränderungen an der Verpackung seiner Frischmilch vorgenommen, indem das "Verbrauchsdatum" durch das "Mindesthaltbarkeitsdatum" ersetzt wurde, ausgenommen bei gefilterter Milch. Diese Anpassung ermutigt Kunden, den Geruchstest anzuwenden, um die Frische der Milch zu beurteilen, und zielt darauf ab, Lebensmittelverschwendung zu reduzieren. Mit fast 300.000 Tonnen von Haushalten im Vereinigten Königreich jährlich verschwendeter Milch, oft wegen der Beachtung des "Verbrauchsdatums", könnte ALDIs Initiative eine entscheidende Rolle bei der Minimierung unnötiger Milchentsorgung spielen.

Während ALDI den Test der Toilettenpapierrollen mit doppelter Länge in Großbritannien fortsetzt, wird erwartet, dass diese umweltfreundliche Innovation bald in ALDI-Filialen weltweit verfügbar sein wird. Das Engagement des Supermarkts, seine Lebensmittelverschwendung bis 2030 zu halbieren, spiegelt seine umfassendere Hingabe an Nachhaltigkeit und Umweltverantwortung wider.