Biden ruft nach iranischen Angriffen auf Israel zu dringendem G7-Gipfel auf

Geschrieben von Peter Zeifert

5 Wochen vor

|

14/04/2024
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
Als Reaktion auf die aggressiven Handlungen des Iran gegen Israel hat Präsident Joe Biden ein spezielles G7-Gipfeltreffen angekündigt, um eine einheitliche diplomatische Strategie zu formulieren.

Präsident Joe Biden hat die Einberufung eines Notfall-G7-Gipfels nach den jüngsten Angriffen des Iran auf Israel angekündigt, was eine deutliche Eskalation der regionalen Spannungen markiert.

"Morgen werde ich die G7-Führer zusammenrufen, um eine gemeinsame diplomatische Antwort auf den dreisten Angriff des Iran zu koordinieren. Mein Team wird sich mit den Kollegen in der Region in Verbindung setzen, und wir werden weiterhin eng mit den israelischen Führern zusammenarbeiten", erklärte Biden.

In einer Geste, die die Schwere der Situation widerspiegelt, fügte Biden hinzu, dass er mit dem israelischen Premierminister Benjamin Netanyahu gesprochen habe, um Amerikas unerschütterliches Engagement für die Sicherheit Israels zu bekräftigen.

Dieses Gespräch unterstreicht die Absicht der USA, trotz wachsender Instabilität eine starke Präsenz in der Region aufrechtzuerhalten.

Ein diplomatisches Gleichgewicht inmitten steigender Spannungen

US-Verteidigungsminister Lloyd Austin betonte weiterhin, dass die USA keinen offenen Konflikt mit Teheran suchen, jedoch bereit sind, notwendige Maßnahmen zu ergreifen, um Israel zu schützen.

"Wir verurteilen diese rücksichtslosen und beispiellosen Angriffe des Iran und fordern den Iran und seine Stellvertreterkräfte auf, jegliche weitere Angriffe sofort einzustellen. Wir suchen keinen Konflikt mit dem Iran, aber wir werden ohne Zögern Maßnahmen ergreifen, um unsere Kräfte zu schützen und die Verteidigung Israels zu unterstützen", erklärte Austin.

Nach Berichten des israelischen Militärs startete der Iran letzte Nacht einen intensiven Angriff und feuerte über 170 Drohnen, 120 ballistische Raketen und 30 Marschflugkörper auf Israel ab. Viele davon wurden aus den Gebieten des Irak und des Jemen abgefeuert, wobei die Mehrheit von den israelischen Verteidigungsanlagen abgefangen wurde.

Dieses bedeutende militärische Engagement deutet auf eine schwere Eskalation der langjährigen Spannungen zwischen Iran und Israel hin und bringt die Situation an einen kritischen Punkt.