Herzzerreißend Nachrichten: Junge Mutter stirbt im Schlaf

Olivia Rosenberg

30 Wochen vor

|

23/11/2023
Welt
Privat/facebook.com/caitlinfaulder
Privat/facebook.com/caitlinfaulder
20-Jährige Mutter stirbt unerwartet im Schlaf.

In einer herzzerreißenden Tragödie in Hull ist die 20-jährige Caitlin Faulder unerwartet in ihrem Schlaf verstorben. 

Caitlin, eine lebensfrohe und tanzbegeisterte junge Mutter, lebte mit ihrer fünf Monate alten Tochter Poppy sowie ihren Eltern Kellie und John Faulder zu Hause, als sie in den frühen Morgenstunden des 19. November leblos in ihrem Bett aufgefunden wurde. Es wird vermutet, dass sie an einem Herzinfarkt im Schlaf starb.

Laut HullLive hatte Caitlin seit einigen Monaten über Herzschmerzen geklagt. Trotz einer EKG-Untersuchung während ihrer Schwangerschaft, die eine Abnormalität zeigte, wurden keine weiteren Bedenken geäußert. 

Caitlin, die sich auf Weihnachten und ihre Rückkehr zur Arbeit bei Costa Coffee freute, hatte bereits Weihnachtsgeschenke für ihre Tochter gekauft und verpackt. Sie war bekannt für ihre Liebe zum Tanzen und zur Musik, insbesondere zu Weihnachtsliedern.

Die Familie ist von Caitlins plötzlichem Tod tief erschüttert. Ihr Vater John entdeckte sie, als er auf das Weinen von Baby Poppy reagierte. Trotz sofortiger Bemühungen, sie wiederzubeleben, konnte Caitlin nicht gerettet werden. 

Die Familie hat eine GoFundMe-Seite eingerichtet, um Unterstützung für Caitlins Beerdigung und ein Andenken für Poppy zu sammeln. Caitlin, die ihr gesamtes Geld für ihre Tochter ausgab, hinterlässt eine tiefe Lücke in den Herzen ihrer Familie und Freunde. .