Junge steht während der Hochzeitszeremonie auf und beschert dem Bräutigam die Überraschung seines Lebens

Geschrieben von Rikki Jürgensen

Foto: Youtube
Foto: Youtube
Junge steht während der Hochzeitszeremonie auf und beschert dem Bräutigam die Überraschung seines Lebens.

An ihrem besonderen Tag hatte die Braut Shannon eine außergewöhnliche Überraschung für ihren Bräutigam Rick und ihre 130 Hochzeitsgäste parat. Sie hatte heimlich Schüler einer örtlichen Musikschule eingeladen, an der Zeremonie teilzunehmen.

Diese Schüler wurden strategisch unter den anderen Gästen in der Kirche platziert, so dass sie wie ganz normale Anwesende wirkten.

Während die Zeremonie in traditioneller Weise ablief, schritt Shannon den Gang zum Altar entlang. In diesem entscheidenden Moment sprang ihr gut durchdachter Plan in Aktion.

Ein junger Junge aus der Musikschule stand plötzlich auf und begann, das klassische Lied "Chapel of Love" zu singen. Einer nach dem anderen stimmten die anderen Schüler mit ein, ihre Stimmen harmonierten wunderbar. Bevor jemand es bemerkte, sangen alle 15 Schüler und erfüllten die Kirche mit einer herzerwärmenden Melodie.

Die Überraschung war ein voller Erfolg und ließ kein Auge trocken. Rick war sichtlich gerührt, und auch die Gäste waren gleichermaßen berührt von dem unerwarteten musikalischen Zwischenspiel.

Das Video dieses bewegenden Moments wurde aufgenommen und online geteilt. Obwohl die Hochzeit bereits vor einigen Jahren stattfand, zirkuliert das Video weiterhin auf sozialen Medien und berührt Herzen.

Sehen Sie sich das wunderschöne Video unten an.