Mann versucht, Weltrekord aufzustellen, indem er 319 Weingläser auf seinem Kopf balanciert: Dann passiert das Unvermeidliche

25/10/2023 14:54

Jasper Bergmann

Welt
Foto: Instagram
Foto: Instagram
Dann passiert das Unvermeidliche.

Meistgelesen heute

Aristotelis Valaoritis aus Paphos, Zypern, hat versucht, einen neuen Guinness-Weltrekord aufzustellen, indem er 319 Weingläser auf seinem Kopf balancierte. Der spektakuläre Moment wurde auf Instagram von Guinness World Records geteilt.

In dem Video sieht man, wie Valaoritis stillsteht, während ein Assistent immer mehr Gläser auf seinem Kopf stapelt.

Trotz des wackeligen Turms behält Valaoritis seine Fassung und sein Gleichgewicht. Sobald das letzte Glas platziert ist, macht er eine leichte Kopfbewegung, die den gesamten Turm zum Einsturz bringt und alle Gläser zerbricht.

Dies ist nicht Valaoritis' erster Ausflug in die Welt der Balanceakte. Laut einem Blog von Guinness World Records hielt er zuvor einen Rekord für das Balancieren von 49 Gläsern auf seinem Kopf, während er tanzte.

Er brach seinen eigenen Rekord mit dieser neuen Leistung, die am 26. Mai 2023 erreicht wurde.

Das Video hat im Internet viel Aufmerksamkeit erregt und über 390.000 Aufrufe und fast 33.000 Likes seit seiner Veröffentlichung gesammelt.

Die Reaktionen der Social-Media-Nutzer reichten von Ehrfurcht bis Humor. Einige behaupteten, sie könnten den Rekord leicht brechen, während andere humorvoll erklärten, ihr persönlicher Rekord sei das Balancieren von nur einem Glas.