Mysteriöser Tod am Flughafen: Mann in Flugzeugtriebwerk gefunden

Olivia Rosenberg

27 Wochen vor

|

03/01/2024
Welt
Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Passagier stirbt unter rätselhaften Umständen.

Am internationalen Flughafen von Salt Lake City wurde ein rätselhafter Todesfall gemeldet. Ein 30-jähriger Mann, der als Passagier für einen Flug nach Denver registriert war, wurde tot in einem Flugzeugtriebwerk aufgefunden.

Der Vorfall ereignete sich am Montagabend (Ortszeit), als das mit Passagieren besetzte Flugzeug mit laufenden Triebwerken auf einer Enteisungsfläche stand. 

Der Mann besaß eine Bordkarte für den betreffenden Flug und hatte das Terminal offenbar zuvor durch einen Notausgang verlassen. Ein Mitarbeiter eines Geschäfts im Flughafen hatte beobachtet, wie der Passagier in Richtung Rollfeld gegangen war. 

Polizeibeamte fanden daraufhin Kleidung, Schuhe und andere persönliche Gegenstände des Mannes auf einer Landebahn. 

Nachdem er bewusstlos im Triebwerk entdeckt worden war, versuchten Ersthelfer vergeblich, ihn zu retten. Sie verabreichten ihm Naloxon, ein Medikament gegen Opioid-Überdosis. 

Die Ermittlungen zu diesem mysteriösen Vorfall dauern an, berichtet WELT.

Dieser tragische Vorfall wirft viele Fragen auf und zeigt die potenziellen Gefahren, die auf Flughäfen lauern können. Die genauen Umstände, die zu diesem ungewöhnlichen Todesfall führten, sind noch unklar und Gegenstand laufender Ermittlungen.