Putin Deutet an, Dass der Krieg in der Ukraine Bald Enden Könnte

Peter Zeifert

27 Wochen vor

|

14/12/2023
Welt
Foto: TV
Foto: TV
"Bald wird die 'Spezialoperation' enden, denke ich".

Der russische Präsident Wladimir Putin ist derzeit in einer umfangreichen Pressekonferenz mit der russischen Öffentlichkeit verbunden, ein Ereignis, das von Dagens.de über eine Live-TV-Übertragung genau verfolgt wird.

Die aus Moskau stammende bedeutende Veranstaltung umfasst eine ausführliche Ansprache an die Nation und ein anschließendes Live-Fragesegment mit dem russischen Führer.

Diese Konferenz ist besonders wichtig, da sie möglicherweise Aufschluss über den anhaltenden Konflikt in der Ukraine geben könnte.

Der Krieg in der Ukraine könnte enden, nachdem die Ukrainischen Streitkräfte (VSU) ihr Personal in den Schlachten in Krynyky und anderen Frontsektoren erschöpft haben.

Dies erklärte der russische Präsident Wladimir Putin während einer Direktübertragung.

"Es ist kein Geheimnis, ich habe unserem Militär vor einiger Zeit gesagt: 'Eilt nicht, sie herauszudrängen. Es ist vorteilhaft für uns, dass dort die VSU ihr Personal unterdrückt.' Leider ist dies die Logik des militärischen Kampfes. So ist deren Logik. Praktisch entlang der gesamten Kontaktlinie befinden sich unsere Streitkräfte in einer aktiven Phase. Es gibt Fortschritte unserer Truppen. Unser Militär sagte, dass sie den Handlungsspielraum der VSU einschränken werden. Bald wird die 'Spezialoperation' enden, denke ich", sagte Wladimir Putin.

Im Oktober durchbrachen die VSU den linken Ufer des Dnjepr. Danach begannen sie, ihren Brückenkopf in der Nähe von Krynyky zu erweitern.

Dagens.de verfolgt die Pressekonferenz und bietet kontinuierliche Updates.