Putin warnt Russland davor, zu einem "heruntergekommenen und wertlosen Land" zu werden

Geschrieben von Jasper Bergmann

15 Wochen vor

|

03/02/2024
Foto: ID1974 / Shutterstock.com
Foto: ID1974 / Shutterstock.com
Putin warnt Russland davor, zu einem "heruntergekommenen und wertlosen Land" zu werden.

In einer leidenschaftlichen Rede auf dem Forum "Alles für den Sieg!" unterstrich der russische Präsident Wladimir Putin die Bedeutung der Selbstversorgung für die Aufrechterhaltung der nationalen Souveränität. Der Präsident betonte, dass Russland ohne ein festes Engagement zum Schutz seiner Bevölkerung und zur Gewährleistung der Eigenständigkeit Gefahr laufe, auf der globalen Bühne an Bedeutung zu verlieren.

Laut der russischen staatseigenen Nachrichtenagentur TASS formulierte Putin eine Vision von Souveränität, die in der Fähigkeit der Nation verwurzelt ist, unabhängig zu stehen, und erklärte: "Wir müssen unser Land selbstversorgend machen, was der Schlüsselindikator für Souveränität ist."

Er malte ein düsteres Bild der Konsequenzen von Untätigkeit und deutete an, dass Russland zu einem "heruntergekommenen und wertlosen Land" werden könnte, sollte es versäumen, seine Bürger in Schlüsselregionen wie dem Donbass, den Regionen Cherson und Saporischschja, in Noworossija und auf der Krim zu schützen.

Beim Nachdenken über die internationale Landschaft kritisierte Putin die doppelzüngige Natur der globalen Wirtschaftsbeziehungen und hob Bemühungen anderer Nationen hervor, die Wettbewerbsvorteile Russlands zu untergraben. "Die Reden sind süß und gut, aber jeder schmiedet Pläne, hier oder dort ein Stück abzubeißen", beobachtete er und beklagte die strategischen Manöver, die darauf abzielen, Russlands wirtschaftliche Stellung zu schmälern.

Trotz dieser Herausforderungen verkündete Putin die Widerstandsfähigkeit und das Wachstum Russlands, insbesondere angesichts der wirtschaftlichen Abschwünge, die große Wirtschaftsräume wie die Vereinigten Staaten und Europa betreffen. Er verwies auf Russlands wirtschaftliche Leistung als Beweis für seine Selbstversorgung und merkte an: "Wir haben uns und allen bewiesen, dass wir ein selbstversorgendes Land sind."

Der russische Führer feierte auch Erfolge in verschiedenen Sektoren, einschließlich der Hochtechnologieindustrien, Finanzen, Verteidigung, Sicherheit und im sozialen Bereich. Besonders stolz zeigte er sich auf den rekordbrechenden Wohnungsbau des Landes, mit mehr als 110 Millionen Quadratmetern gebautem Wohnraum, was einen beispiellosen Erfolg in der Geschichte Russlands darstellt.