Rangliste: Die am meisten gesprochenen Sprachen der Welt

Geschrieben von Olivia Rosenberg

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Die neuen Giganten der Weltbevölkerung.

Die meistgesprochenen Sprachen der Welt im Jahr 2023 spiegeln wirtschaftliche Entwicklungen, bevölkerungsreiche Länder und sogar koloniale Geschichte wider. 

Englisch, ursprünglich aus dem Vereinigten Königreich stammend, hat sich als die führende internationale Sprache in Wirtschaft und Politik etabliert und ist mit 1,5 Milliarden Sprechern die am meisten gesprochene Sprache weltweit.

Mandarin, mit 1,1 Milliarden Sprechern, folgt auf Platz zwei. Diese Sprache, die ihren Ursprung in Nordchina hat, ist nicht nur in China und Taiwan vorherrschend, sondern wird auch von Millionen Menschen in Südostasien und weltweit gesprochen. 

Indien, obwohl es das bevölkerungsreichste Land der Welt ist, verteilt seine sprachliche Vielfalt auf mehrere Sprachen. Hindi, als Hauptsprache Nordindiens und Amtssprache der Regierung, zählt 609,5 Millionen Sprecher.

Die Liste zeigt auch die anhaltende globale Präsenz von Sprachen ehemaliger Kolonialmächte wie Spanisch, Französisch und Portugiesisch, die jeweils Hunderte Millionen Sprecher haben, obwohl die Bevölkerung ihrer Ursprungsländer nur einen Bruchteil davon ausmacht. 

Diese Daten stammen von Visualcapitalist, das jährlich eine Liste der größten Sprachen veröffentlicht.