Rekordzahl chinesischer Militärflugzeuge vor Taiwan

Olivia Rosenberg

1 Woche vor

|

11/07/2024
Welt
Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Taiwan verzeichnet massive Luftraumverletzungen durch China.

Taiwan hat eine Rekordzahl von 66 chinesischen Militärflugzeugen in der Nähe seiner Insel verzeichnet.

Diese Zahl wurde innerhalb von 24 Stunden bis zum Donnerstagmorgen (Ortszeit) registriert und stellt den höchsten Wert in diesem Jahr dar. Von diesen Flugzeugen überflogen 56 die inoffizielle Mittellinie in der Taiwanstraße, einer Meerenge zwischen China und Taiwan. 

Die Flugzeuge drangen aus Norden, Südwesten und Südosten in die taiwanische Luftverteidigungszone (ADIZ) ein, die nicht mit dem Luftraum zu verwechseln ist, so Informationen des Spiegels.

Zusätzlich entdeckte Taiwan sieben Marineschiffe der Volksbefreiungsarmee um die Insel. 

China betrachtet Taiwan als abtrünnige Provinz, die es wieder an das Festland anbinden will, während Taiwan seit Jahrzehnten von einer demokratisch gewählten Regierung geführt wird. 

Die chinesische Regierung sieht Präsident Lai Ching-te und dessen Demokratische Fortschrittspartei, die für eine Unabhängigkeit Taiwans steht, als Separatisten. Peking hat mehrfach gedroht, die Wiedervereinigung auch mit militärischen Mitteln zu erzwingen.

Wenn chinesische Kampfjets in Taiwans ADIZ eindringen, müssen die taiwanischen Streitkräfte reagieren, beispielsweise indem eigene Militärflugzeuge aufsteigen. 

Einen Tag zuvor hatte das Verteidigungsministerium bereits eine erhöhte Zahl chinesischer Militärmaschinen über der Mittellinie in der Taiwanstraße gemeldet. 

Diese Flugzeuge begleiteten den chinesischen Flugzeugträger „Shandong“ bei einer Übung und flogen in Richtung Westpazifik.