Schauspieler tot im Bett aufgefunden, erschossen

Geschrieben von Jasper Bergmann

Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
Schauspieler tot im Bett aufgefunden, erschossen.

Dave Courtney, ein ehemals berüchtigter britischer Gangster, der zum Schauspieler und Autor wurde, ist tot in seinem Bett aufgefunden worden. Er wurde offenbar durch seine eigene Hand erschossen, wie The Sun berichtet.

Der 64-Jährige wurde mit einem Kissen über seinem Gesicht gefunden, vermutlich, um den Lärm des Schusses aus seiner 9mm Glock-Pistole zu dämpfen.

Die Familie hat mitgeteilt, dass es sich um einen tragischen Suizid handelt. "Dave hat in den frühen Morgenstunden tragischerweise in seinem Haus in Camelot Castle in Plumstead sein Leben genommen", so die Familie.

Ein Leben voller Gegensätze

Courtney hatte eine bewegte Vergangenheit und wechselte von einem kriminellen Leben zu einer stabileren Karriere in der Schauspielerei und im Schreiben.

Er hatte 48 Rollen, die ihm auf IMDb zugeschrieben sind, und hat mehrere Bücher verfasst. Trotz seiner Vergangenheit war er ein Mann mit vielen Talenten, der es geschafft hatte, sein Leben in den Griff zu bekommen.

Der Tag zuvor

Interessanterweise schien Courtney am Tag vor seinem tragischen Ende guter Laune zu sein. Er wurde dabei beobachtet, wie er ein Fußballspiel seines Lieblingsteams Charlton in der Londoner League One genoss.

Ein Freund verriet gegenüber The Sun, dass Courtney und seine Freunde bis 4 Uhr morgens nach dem Spiel gefeiert hatten. Am nächsten Tag wurde er von einem Mitbewohner gefunden, der auch ein enger Freund war.

Laufende Ermittlungen

Obwohl die Familie von einem Suizid ausgeht, laufen offizielle Ermittlungen, um jegliches Fremdverschulden auszuschließen. Courtney wurde mit einem Kissen über dem Gesicht gefunden, das wahrscheinlich dazu diente, den Lärm des tödlichen Schusses zu dämpfen.

Die Nachricht hat viele Menschen schockiert, vor allem, weil Courtney noch am Tag vor seinem Tod glücklich wirkte, als er sein Lieblingsfußballteam beobachtete.

Ein Video wurde kurz vor Dave Courtneys Tod veröffentlicht, in dem vermutlich seine letzten Worte zu hören sind. Das Video finden Sie unten.