Selenskyj verkündet Erfolg: Ukrainische Armee erobert Schlüsselposition zurück

Geschrieben von Olivia Rosenberg

24 Wochen vor

|

12/12/2023
Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Ukrainische Armee erzielt Erfolg in Horlivka.

Die ukrainischen Streitkräfte, vertreten durch die 24. separate mechanisierte Brigade, haben einen wichtigen strategischen Punkt in Horlivka, einer Stadt in der Region Donezk, zurückerobert. Dies gab der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj bekannt. 

„Unsere Helden – eine Sturmtruppe der 24. separaten mechanisierten Brigade im Namen von König Danylo, der königlichen Brigade. 

Trotz schwieriger Bedingungen haben sie einen der Halden innerhalb Horlivkas zurückerobert und feindliche Positionen eingenommen. Jetzt weht unsere Flagge über der Halde“, schrieb er in einem Telegram-Post.

Laut Radio Svoboda berichteten die ukrainischen Streitkräfte im September, dass sie die Kontrolle über die Straße Bakhmut-Horlivka erlangt haben, was die Logistik der russischen Truppen erheblich erschwert.

Horlivka, etwa 60 km von Donezk entfernt, steht seit über neun Jahren unter der Besatzung russischer Kräfte. 

Die Rückeroberung dieses strategischen Punktes ist ein bedeutender Erfolg für die ukrainischen Streitkräfte und ein wichtiger Schritt im Kampf um die Befreiung der besetzten Gebiete.