Skistar Lucas Braathen verkündet Rücktritt

Geschrieben von Peter Zeifert

33 Wochen vor

|

27/10/2023
Welt
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
Skistar Lucas Braathen verkündet Rücktritt.

Der 23-jährige alpine Skirennläufer Lucas Braathen hat seinen Rücktritt vom Profisport offiziell gemacht. Während einer Pressekonferenz in Sölden äußerte er sich erleichtert:

"Zum ersten Mal seit sechs Monaten fühle ich mich wirklich glücklich", so Braathen laut Dagens.no.

Kontroverse um Werbeauftritt

Kürzlich sorgte Braathen für Aufsehen, als er in einer Werbekampagne für die Modemarke J. Lindeberg zu sehen war. Sportdirektor Claus Ryste betonte, dass Braathen hierfür keine Genehmigung hatte.

Das nationale alpine Skiteam steht nämlich unter Vertrag mit Helly Hansen.

Scharfe Kritik am Skiverband

In der Pressekonferenz ließ Braathen kein gutes Haar am norwegischen Skiverband und dessen Vertragspolitik. "Die Behandlung war extrem respektlos", kritisierte der 23-Jährige. Er betonte zudem, dass er in dieser Hinsicht die Unterstützung seiner Teamkollegen genieße.

Beweggründe für den Abschied

"Ich beende meine Karriere nicht aus Rache oder Verbitterung. Ich tue es, weil ich das machen möchte, was mich am glücklichsten macht", erklärte Braathen. Für eine Rückkehr zum Sport müsste sich seiner Meinung nach die Welt grundlegend verändern.

Braathen kann auf eine erfolgreiche Karriere mit fünf Weltcupsiegen zurückblicken.