Trump fordert, dass Menschen erschossen werden, wenn sie Geschäfte ausrauben

Geschrieben von Peter Zeifert

36 Wochen vor

|

30/09/2023
Welt
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
Trump fordert, dass Menschen erschossen werden, wenn sie Geschäfte ausrauben.

In einer Rede vor der Republikanischen Partei Kaliforniens forderte Donald Trump, dass Menschen, die Geschäfte ausrauben, erschossen werden sollten.

Trumps Äußerungen fanden bei der Versammlung großen Anklang und markieren eine Eskalation seiner bereits harten Haltung gegenüber Kriminalität.

"Wenn Sie ein Geschäft ausrauben, können Sie voll und ganz damit rechnen, erschossen zu werden, wenn Sie dieses Geschäft verlassen", sagte er.

Trump war einer von mehreren republikanischen Präsidentschaftsanwärtern, die bei der Veranstaltung auftraten.

Obwohl Kalifornien als demokratische Hochburg gilt, spielt der Bundesstaat eine entscheidende Rolle bei den bevorstehenden Vorwahlen am sogenannten "Super Tuesday". Trump, der in den Umfragen führt, könnte durch eine Regeländerung einen Vorteil erlangen.

Wenn er mehr als 50% der Stimmen erhält, würde er alle Delegierten des Bundesstaates gewinnen.

Die Äußerungen Trumps werfen Fragen auf, ob seine polarisierenden Themen bei den breiteren Wählerschichten Anklang finden werden. Insbesondere seine Kommentare zur Kriminalität waren sehr deutlich.

In der Vergangenheit hatte er vorgeschlagen, Migranten zu erschießen, um sie an der Grenzüberquerung zu hindern, und die Todesstrafe für Drogenhändler und Menschenhändler gefordert.

Die steigende Kriminalität in Kalifornien wird von den Republikanern als ein Thema angesehen, das ihnen helfen könnte, verlorene Wähler zurückzugewinnen.

Trump nutzte die Gelegenheit, um die Erschöpfung der kalifornischen Republikaner mit ihren demokratischen Führern anzusprechen, die er für die Probleme des Bundesstaates verantwortlich machte. "Kalifornien war einst ein Symbol für den amerikanischen Wohlstand und die Kreativität, wird aber zu einem Symbol für den Niedergang unserer Nation", sagte Trump.