Ukrainische Streitkräfte fügen russischem Militär in den letzten 24 Stunden schwere Verluste zu

Peter Zeifert

18 Wochen vor

|

11/02/2024
Welt
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
Ukrainische Streitkräfte fügen russischem Militär in den letzten 24 Stunden schwere Verluste zu.

In einem bedeutenden Gefecht der letzten 24 Stunden haben die ukrainischen Verteidigungskräfte den russischen Streitkräften erhebliche Verluste zugefügt, einschließlich 930 Soldaten, als Teil des anhaltenden Konflikts zwischen der Ukraine und Russland.

Diese Informationen stammen direkt vom Generalstab der Streitkräfte der Ukraine, geteilt über ihre offizielle Facebook-Seite.

Detaillierte Verluste:

Vom 24. Februar 2022 bis zum 11. Februar 2024 wurden die geschätzten gesamten Kampfverluste der russischen Streitkräfte sorgfältig zusammengestellt und offenbaren eine deutliche Beeinträchtigung ihrer militärischen Fähigkeiten:

  • Militärpersonal: Ungefähr 395.200, wobei die letzten 24 Stunden 930 dieser Verluste ausmachen.

  • Panzer: Insgesamt 6.406 zerstörte Panzer, einschließlich 12 in den letzten 24 Stunden.

  • Gepanzerte Kampffahrzeuge: 11.956 Einheiten verloren, mit 14 kürzlich zerstört.

  • Artilleriesysteme: Die Zahl steht bei 9.475, mit einer Zugabe von 16 in der jüngsten Zählung.

  • Mehrfachraketenwerfersysteme: 981 Einheiten, ohne neue Verluste in der letzten Aktualisierung gemeldet.

  • Luftverteidigungssysteme: Insgesamt 666 Einheiten, ohne Änderungen in den letzten 24 Stunden.

  • Flugzeuge: Der Verlust zählt 332, ohne jüngste Verluste.

  • Hubschrauber: 325 Einheiten verloren, mit den Zahlen konstant in der letzten Aktualisierung.

  • Strategische und taktische UAVs: Eine bedeutende Anzahl von 7.257 Einheiten wurde verloren, mit 22 davon in den letzten 24 Stunden.

  • Marschflugkörper: Die Zählung ist 1.881, ohne neue Verluste kürzlich gemeldet.

  • Seeverluste umfassen 24 Schiffe und Boote und 1 U-Boot, ohne jüngste Updates.

  • Fahrzeuge und Tanker: Insgesamt 12.592 wurden zerstört, einschließlich 13 in den letzten 24 Stunden.

  • Spezialfahrzeuge und andere Ausrüstungen: Die Verluste umfassen 1.513 Einheiten, mit einer weiteren hinzugefügt zur Zählung im letzten Update.

Implikationen: Diese Verluste signalisieren eine beträchtliche Verringerung der operativen Fähigkeiten des russischen Militärs und unterstreichen die intensive und anhaltende Natur des Konflikts mit den ukrainischen Streitkräften. Die ukrainischen Verteidigungskräfte setzen ihre robuste Verteidigung gegen die russische Aggression fort, was ihre Widerstandsfähigkeit und strategische Wirksamkeit angesichts der Widrigkeiten widerspiegelt.

Hinweis: Es ist wichtig zu erwähnen, dass die bereitgestellten Zahlen ausschließlich von der ukrainischen Seite bestätigt wurden. Daher kann die Genauigkeit dieser Zahlen nicht zu 100% garantiert werden.