Wie Sie den Pendlerwahnsinn in London überlisten: So finden Sie den perfekten Standpunkt auf dem Bahnsteig

Geschrieben von Olivia Rosenberg

13 Wochen vor

|

20/02/2024
Foto: TikTok/@adoniscrashboom
Foto: TikTok/@adoniscrashboom
Ein einfacher Trick für Londoner Pendler.

Für Pendler, die beispielsweise täglich die Londoner U-Bahn nutzen, kann der Weg zur Arbeit oft eine Herausforderung darstellen, insbesondere während der Stoßzeiten, wenn die Züge überfüllt sind und jeder Platz zählt.

In diesem hektischen Umfeld kann jeder kleine Vorteil einen großen Unterschied machen. 

Ein solcher Trick, der nicht nur die Chance erhöht, als Erster in den U-Bahn-Wagen zu gelangen, sondern auch ein Gefühl der Befriedigung vermittelt, als hätte man die Kunst des effizienten Pendelns gemeistert, wurde kürzlich von TikToker Adonis enthüllt. 

In einem Video teilte er eine einfache, aber effektive Methode, die Pendler in die Pole Position bringt, um beim Eintreffen der U-Bahn als Erster einzusteigen und vielleicht sogar einen der begehrten Sitzplätze zu ergattern.

Adonis' Geheimnis basiert auf der Beobachtung der gelben Linie, die entlang der Bahnsteigkante verläuft. 

Er erklärte, dass die Stellen der gelben Linie, die am stärksten abgenutzt und verschmutzt sind, genau anzeigen, wo die Türen der U-Bahn öffnen werden. 

Diese Methode, berichtet auf Metro, ermöglicht es den Pendlern, sich genau an der richtigen Stelle zu positionieren, bevor der Zug überhaupt eintrifft.