Salmonellenbefund: Aldi nimmt produkte aus dem Verkauf

Jasper Bergmann

33 Wochen vor

|

03/11/2023
Deutschland
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
Aldi nimmt produkte aus dem Verkauf.

Trotz strenger Kontrollen in der Lebensmittelproduktion können gelegentlich Fehler auftreten, die zu Verunreinigungen führen. Aus diesem Grund informieren wir regelmäßig über aktuelle Produktrückrufe.

Neueste Meldung vom 2. November: Aufgrund von Salmonellenfunden zieht der Hersteller PL FoodCom GmbH mehrere Pistazienprodukte der Eigenmarke "Farmer" aus dem Verkehr, die bei Aldi Süd erhältlich waren. Die betroffenen Chargen wurden in den Bundesländern Bayern, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein vertrieben.

Verbraucher, die die betreffenden Artikel erworben haben, können diese in jeder Aldi Süd-Filiale zurückgeben und erhalten auch ohne Kassenbeleg eine Rückerstattung des Kaufpreises.

Bei Rückfragen steht der Kundendienst unter der Telefonnummer 04151/8329588 (täglich von 8:00 bis 18:00 Uhr) oder per E-Mail an rueckruf@cwclasen.de zur Verfügung.

Folgende Produkte sind von dem Rückruf betroffen:

  • Produkt: Farmer Naturals Pistazienkerne-Beerenmix, 100 g Chargennummer: 29106/230821001 Mindesthaltbarkeitsdatum: 17.05.2024

  • Produkt: Farmer Naturals Pistazienkerne geröstet ohne Salz, 100 g Chargennummer: 29107/230822001 Mindesthaltbarkeitsdatum: 18.05.2024

  • Produkt: Farmer Pistazienkerne geröstet & gesalzen, 100 g Chargennummer: 29108/230823001 Mindesthaltbarkeitsdatum: 19.05.2024