Haben Sie schon einmal einen Avolatte probiert? - Kaffee mit Avocado könnte beim Abnehmen helfen

Geschrieben von Rikki Jürgensen

15 Wochen vor

|

11/02/2024
Foto: Youtube
Foto: Youtube
Sich in Avocado-Kaffee zu verlieben, ist wirklich möglich. Es geht nicht nur um seinen unwiderstehlichen Geschmack, sondern auch um seine hervorragenden Effekte, die das Abnehmen deutlich einfacher machen. Entdecken Sie, wie man ein solches Getränk zubereitet.

Für die meisten Menschen ist Kaffee zu einem unverzichtbaren Teil jedes Morgens geworden. Er gibt nicht nur Energie, sondern ist auch ein wunderbares Ritual, um den Tag zu beginnen. Für einige ist dieser Morgenkaffee ein Moment der Entspannung, der es ihnen erlaubt, ihre Gedanken vor den neuen Herausforderungen zu sammeln.

Man kann ihn mit Milch, einem Hauch Zucker oder ein wenig Honig genießen, und für wahre Kaffeeliebhaber ist die beste Wahl Kaffee mit Gewürzen.

Neben seinem wunderbaren Geschmack und seinen anregenden Eigenschaften wird dieses Getränk auch für Personen empfohlen, die auf Diät sind.

Abnehm-Eigenschaften von Avocado-Kaffee

Vor einiger Zeit machte der "Bulletproof Coffee", oder Kaffee mit Butter, der den Appetit unterdrückt, Schlagzeilen. Solcher Kaffee hat stärkere Eigenschaften als die klassische Variante, weil Butter ein Fett ist, wodurch das Getränk sättigender wird. Eine ähnliche Wirkung findet sich auch in der neuen kulinarischen Spezialität, dem Avocado-Kaffee.

Dieses Konzept, bekannt als Avolatte, repräsentiert eine hippe Art, das Getränk zu konsumieren. Avocado ist derzeit sehr beliebt, und viele Menschen greifen gerne darauf zurück. Baristas haben einen weiteren interessanten Weg gefunden, es zu verwenden, was es zu einer idealen Option für diejenigen macht, die Fettgewebe reduzieren möchten.

Die Kombination von Kaffee mit hinzugefügter Avocado kann als Mahlzeitenersatz wirken. Das Trinken wird Ihnen ein länger anhaltendes Sättigungsgefühl geben, wodurch der Drang zum Snacken verringert wird. Dieses Getränk stimuliert auch den Stoffwechsel, was für Personen, die zusätzliche Kilos loswerden möchten, von entscheidender Bedeutung ist.

Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass Avocado recht kalorienreich ist, daher ist Mäßigung beim Konsum dieses einzigartigen Kaffees angebracht. Auch Koffein beschleunigt den Abbau von Fettgewebe (Lipolyse).

Wie bereitet man abnehmenden Avocado-Kaffee zu?

Die Zubereitung von Avocado-Kaffee zu Hause ist wirklich sehr einfach – alles, was Sie brauchen, ist ein Mixer.

  1. Zuerst müssen Sie eine halbe reife Avocado pürieren, dann gekühltes Kaffee-Essenz und ein wenig Kokosmilch hinzufügen.

  2. Alles mit dem Mixer vermischen.

  3. Zu diesem Getränk können Sie auch eine Prise Zimt hinzufügen, der nicht nur den Geschmack verbessert, sondern auch den Stoffwechsel effektiv anregt.

Weitere vorteilhafte Eigenschaften von Avocado-Kaffee

Die wunderbar cremige Konsistenz von Kaffee mit hinzugefügter Avocado wird es Ihnen leicht machen, auf klassische Milch oder Sahne zu verzichten. Die Vorteile eines solchen Duos sind wirklich zahlreich. Die Kombination aus Koffein, Ballaststoffen und gesunden Fetten sorgt für eine schnelle Belebung, und dieser Zustand hält länger an.

Darüber hinaus ist Avocado an sich eine gesunde Frucht, reich an guten Fetten, Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralien, was dem gesamten Körper gesundheitliche Vorteile bringen kann. Unter anderem senkt sie den Cholesterinspiegel im Blut und reduziert das Risiko von Arteriosklerose. Sie ist auch eine Quelle für Mineralien wie Kupfer, Kalium, Phosphor oder Mangan.