Häufig Gespaltene Nägel? Hier ist der Grund und die Lösung

Geschrieben von Rikki Jürgensen

25 Wochen vor

|

19/12/2023
Gesundheit
Photo: Shutterstock.com
Photo: Shutterstock.com
Hier ist der Grund und die Lösung.

Leiden Sie oft unter rissigen und gespaltenen Nägeln? Erscheinen sie "matt" und brüchig? Vielleicht schämen Sie sich sogar für ihr Aussehen oder befürchten, dass sie aufgrund eines zugrundeliegenden Gesundheitszustands brüchig sind. Brüchige Nägel können sowohl frustrierend als auch peinlich sein, aber je nach Ursache könnten Sie sie korrigieren.

Laut Pensionist haben Dr. Marisa Garshik, eine zertifizierte Dermatologin, und Dr. Rebecca Marcus, ebenfalls zertifizierte Dermatologin und Gründerin von Maeimd, einige nützliche Tipps zur Stärkung brüchiger Nägel und warum diese Methoden so effektiv sind.

Was verursacht brüchige Nägel?

Meistens beginnen brüchige Nägel von innen. Ihre Ernährung und Lebensweise haben viel mit der Gesundheit und Stärke Ihrer Nägel zu tun. Tatsächlich können Ihre Nägel ein guter Indikator für Ihre allgemeine Gesundheit sein.

Häufig können Mängel an bestimmten Nährstoffen zu schlechter Nagelgesundheit beitragen und Brüchigkeit und Risse verursachen. Niedrige Zink- und Eisenspiegel können die Ursache sein, ebenso wie Schilddrüsenprobleme. Ein Mangel an essentiellen Ölen, wie Omega-3, kann dazu führen, dass Ihre Nägel reißen.

Es gibt einige gängige Mythen, die oft mit schwachen oder brüchigen Nägeln in Verbindung gebracht werden, einschließlich der Vorstellung, dass Ihre Nägel "atmen" müssen, oder dass Sie auf Nagellack, Acryl oder andere Behandlungen verzichten sollten.

Nägel müssen nicht unbedingt atmen, um stärker zu werden. Aber wenn Sie jemand sind, der oft Lack trägt oder Maniküre bekommt, könnten Sie von einer Pause profitieren, um Ihren Nägeln eine Erholungschance zu geben.

Während Ihre Ernährung eine große Rolle für die Gesundheit Ihrer Nägel spielt, können auch andere mögliche Gründe für Risse und Brüchigkeit Ihrer Nägel sein, wie häufiges Händewaschen, mangelnde Feuchtigkeit oder sogar der natürliche Alterungsprozess.

Glauben Sie es oder nicht, sogar das Tippen auf dem Handy kann schuld sein, wenn Ihre Nägel gegen den Bildschirm "klicken". Dies kann dazu führen, dass sie an den Spitzen reißen und ausfransen.

Können Sie brüchige Nägel stärker machen?

Es ist wichtig, die zugrunde liegende Ursache Ihrer brüchigen Nägel zu verstehen, damit Sie aktive Schritte unternehmen können, um das Problem an der Wurzel zu behandeln. Es gibt aber auch zusätzliche Schritte, die Sie unternehmen können, um Ihre brüchigen Nägel zu stärken.

Garshik und Marcus haben tatsächlich einige Vorschläge, wie Sie sofort (vielleicht) damit beginnen können, Ihre Nägel zu stärken.

Folgen Sie einer gesunden Ernährung

Einer der besten Wege, um Ihre Nagelgesundheit zu verbessern, ist es, Ihren Nägeln das zu geben, was sie brauchen - eine gesunde Ernährung, reich an Protein, Kalzium, Eisen und anderen essentiellen Vitaminen und Mineralien.

Eisen ist zum Beispiel essentiell, da es Sauerstoff zu Ihren Nägeln transportiert. Ein Eisenmangel kann dazu führen, dass Ihre Nägel Rillen entwickeln oder sogar konkav erscheinen.

Laut Dr. Garshik haben einige Studien gezeigt, dass ein Biotin-Ergänzungsmittel auch helfen kann, die Festigkeit, Härte und Dicke der Nägel zu verbessern. Biotin fördert das gesunde Zellwachstum und hilft, die Aminosäuren zu stärken, die für das Nagelwachstum verantwortlich sind.

Halten Sie Ihre Nägel sauber und trocken

Lange Nägel können schön sein, wenn sie gesund sind. Aber es kann auch schwieriger sein, sie sauber zu halten.

Leider sind Nägel oft ein idealer "Wohnort" für Pilze und Bakterien. Indem Sie sie sauber und trocken halten, reduzieren Sie das Risiko von unerwünschten Pilzen unter Ihren Nägeln, die sie schwächen können.

Das Trimmen Ihrer Nägel reduziert auch das Verletzungsrisiko und verringert die Wahrscheinlichkeit von Brüchen.

Regelmäßig Feuchtigkeit spenden

Sie spenden vielleicht Feuchtigkeit als Teil Ihrer täglichen Hautpflegeroutine, aber Sie sollten dies auch beginnen, um Ihre Nägel zu stärken.

Dr. Marcus sagt, dass regelmäßiges Feuchtigkeitsspenden helfen kann, zu verhindern, dass Nägel trocken und brüchig werden. Wie? Feuchtigkeitsspenden schützt Ihre Nagelplatte vor Luft und Wasser - Elementen, die Ihre Nägel austrocknen und dazu führen können, dass sie reißen und brechen.

Selbst tägliches Geschirrspülen kann Ihre Nägel austrocknen und sie anfälliger für Schäden machen. Offensichtlich ist das eine Aufgabe, die Sie nicht vermeiden können, also erwägen Sie, Gummihandschuhe zu tragen, wenn Ihre Hände für längere Zeit unter Wasser sein werden.

Regelmäßiges Eincremen ist auch eine hervorragende Methode, um die Haut um Ihre Nägel herum zu schützen. Es wirkt wie eine "Barriere", die sowohl Ihre Haut als auch die Nägel selbst stärkt und sie weniger anfällig für Austrocknung und Risse macht. Je weniger sie rissig sind, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie hängen bleiben und sich die Situation verschlimmert.

Probieren Sie eine topische Lösung

Wenn Sie einige der oben genannten Tipps ausprobiert haben, aber einen Schritt weiter gehen möchten, um Ihre Nägel zu pflegen, könnten Sie eine topische Lösung in Betracht ziehen, die speziell entwickelt wurde, um sie zu stärken und zu schützen. Dr. Marcus empfiehlt Nutrafol - ein Haarergänzungsmittel, das auch sehr effektiv ist, um Nägel schneller und stärker wachsen zu lassen.

Sie könnten sogar etwas ausprobieren, das Sie bereits in Ihrem Medizinschrank haben, wie Vaseline.

Das bekannte Schmiermittel versiegelt die Feuchtigkeitsbarriere, die Sie mit Feuchtigkeitscreme geschaffen haben, und hilft Ihren Nägeln, stark zu bleiben und verhindert, dass sie austrocknen und rissig werden.

Es kann den ganzen Tag über verwendet werden, um Ihren Nägeln bei der Heilung zu helfen, externe Reizstoffe zu reduzieren und das Aussehen und Gefühl Ihrer Nägel zu verbessern. Vaseline dient auch als Schutzbarriere für Ihre Hände, sodass die Haut um Ihre Nägel herum nicht so oft rissig wird.