So lüften Sie Ihr Haus im Winter für eine gute Gesundheit (ohne bedeutenden Wärmeverlust)

Geschrieben von Rikki Jürgensen

25 Wochen vor

|

20/12/2023
Haus und Garten
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
So lüften Sie Ihr Haus im Winter für eine gute Gesundheit.

Mit dem Einsetzen der Winterkälte und dem Betrieb von Heizungen bleibt das Lüften Ihres Hauses entscheidend, nicht nur für einen angenehmen Duft, sondern auch für die Gesundheit. Während im Sommer das Offenlassen der Fenster über Stunden üblich ist, ändert sich im Winter der Ansatz.

Es stellt sich die Frage: Wie viele Minuten sind erforderlich, um einen Innenraum richtig zu lüften, und welche anderen Faktoren beeinflussen dies?

Experten von Linternaute zufolge ermöglicht das Öffnen der Fenster im Winter die Zirkulation frischer Luft, verbessert die Luftqualität im Innenraum durch die Beseitigung von Schadstoffen, Gerüchen und Feuchtigkeit. Es ist wichtig, die Fenster im Laufe des Tages regelmäßig für etwa 5 bis 10 Minuten zu öffnen.

Experten empfehlen, dass tägliches Lüften von 5 bis 10 Minuten die Luftqualität erheblich verbessern kann, ohne zu einem erheblichen Wärmeverlust zu führen.

Verschiedene Faktoren deuten darauf hin, ob ein Raum mehr Minuten Lüftung benötigt. Zum Beispiel erhöhen die Größe des Raumes und Aktivitäten darin, wie Kochen oder Sport, die benötigte Lüftungszeit erheblich.

Auch Wetterbedingungen spielen eine Rolle. An milderen Wintertagen ist es einfach, Ihr Zuhause ohne signifikanten Wärmeverlust zu lüften. Bei schlechten Wetterbedingungen oder sehr niedrigen Temperaturen sollte die Dauer jedoch reduziert werden, um den Wärmeverlust zu minimieren und ein Auskühlen des Hauses zu verhindern.

Im Allgemeinen ist es vorzuziehen, Ihr Haus tagsüber zu "öffnen", wenn die Außentemperatur nicht sehr niedrig ist. Es ist nicht notwendig, die Fenster weit zu öffnen, um eine effektive Raumbelüftung zu erreichen. Selbst leicht geöffnete Fenster ermöglichen die Erneuerung der Luft im Raum, ohne zu einem signifikanten Temperaturabfall im Innenraum zu führen.