Warum Tennisbälle und Alufolienkugeln Großartig für Ihre Wäsche Sind

Geschrieben von Rikki Jürgensen

26 Wochen vor

|

14/12/2023
Haus und Garten
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
Warum Tennisbälle und Alufolienkugeln Großartig für Ihre Wäsche Sind.

Die Verwendung von Tennisbällen und Alufolienkugeln in Ihrer Wäsche kann Ihnen Zeit, Geld und Mühe sparen. Wenn Sie es leid sind, dass sich Ihre Kleidung nach einem Durchgang im Trockner aneinanderklammert, ist es an der Zeit, diesen einfachen Trick auszuprobieren.

Geben Sie Alufolie und Tennisbälle in Ihren Trockner, die ultimativen Statik-Killer und Trocknungshelfer. Wenn Sie sie zusammen mit Ihrer Kleidung in den Trockner geben, beschleunigen sie die Trocknungszeit und reduzieren statische Elektrizität. Reißen Sie einfach ein Blatt Alufolie ab und knüllen Sie es zu einer kleinen Kugel.

Laut Pensionist müssen Sie sie nur in Ihren Trockner werfen und auf "Start" drücken. Während die Trommel mit Ihrer Wäsche rotiert, wirkt die Folie, indem sie statische Elektrizität anzieht und neutralisiert, sodass Ihre Kleidung beim Herausnehmen nicht aufgrund statischer Elektrizität aneinander haftet.

Zusätzlich können ein paar Tennisbälle in den Trocknungszyklus geworfen werden – besonders bei schweren Ladungen wie Bettwäsche, Decken oder Kissen – um die Trocknungszeit weiter zu verbessern.

Die Tennisbälle hüpfen herum und steigern die Effizienz der Trommel. Sie helfen, das Zusammenklumpen der Kleidung zu verhindern und verteilen die Wärme gleichmäßig, was den Trocknungsprozess beschleunigt.

Denken Sie daran, dass weder Tennisbälle noch Alufolienkugeln von Natur aus einen Duft zu Ihrer Wäsche hinzufügen werden. Wenn Sie jedoch zusätzliche Frische wünschen, erwägen Sie, einige Tropfen Ihres Lieblings-ätherischen Öls auf die Alufolie oder die Tennisbälle zu geben, bevor Sie sie in den Trockner werfen. Dies wird einen Duft hinzufügen, den Sie lieben, und Ihre Wäsche fantastisch riechen lassen.