Kaley Cuoco's umstrittener Erziehungstrick: Bildschirmzeit für Babys

Olivia Rosenberg

25 Wochen vor

|

26/01/2024
Lifestyle
Foto:Instagram/@kaleycuoco
Foto:Instagram/@kaleycuoco
Ungewöhnliche Tricks für stressfreie Abende.

Eltern teilen ihre „kontroversen“ Erziehungstricks, um das Leben ein wenig einfacher zu gestalten. Kaley Cuoco, bekannt aus "Big Bang Theory", hat kürzlich ihren Erziehungstrick offenbart: Bildschirmzeit für ihre neun Monate alte Tochter Matilda. 

Cuoco nutzt das Fernsehen, um ihre Tochter zu beruhigen, und betont, dass jeder Haushalt unterschiedlich ist und was für ihr Kind funktioniert, muss nicht für andere gelten.

Ein weiterer Elternteil, Amy Johnson, eine Mutter von zwei Kindern, die in der Finanzbranche arbeitet und auch ihre eigene Website betreibt, erzählte Metro.co.uk, dass sie ihren Kindern manchmal Dessert zum Abendessen gibt. 

Sie nennt es „Rückwärtstag“ und sieht es als eine lustige Art, die Routine zu durchbrechen und die Spannung zu lösen. 

Luana D’Elias, die Get Off My Back leitet, macht etwas Ähnliches mit ihrer fünfjährigen Tochter zum Abendessen, indem sie ihr Kind zusammen mit der Hauptmahlzeit einen Leckerbissen essen lässt.

Diese „kontroversen“ Tricks zeigen, dass Eltern oft kreative Lösungen finden, um den Alltag zu bewältigen und gleichzeitig ihre Kinder glücklich zu machen. 

Trotz der Kritik einiger, betonen diese Eltern, dass es wichtig ist, das zu tun, was für ihre Familie am besten funktioniert, berichtet Metro.