Mit diesen Deko-Tricks holen Sie sich den Frühling ins Haus

12/02/2024 10:18

Olivia Rosenberg

Lifestyle
Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Frühling in den eigenen vier Wänden.

Meistgelesen heute

In den tristen Wintermonaten, wenn die Tage kurz und die Nächte lang sind, sehnen wir uns nach den ersten Sonnenstrahlen und dem Erwachen des Frühlings. Doch warum warten, bis die Natur von selbst in ihre farbenfrohe Pracht zurückkehrt? 

Mit einigen einfachen Deko-Tipps lässt sich der Frühling bereits jetzt in die eigenen vier Wände holen und eine Atmosphäre schaffen, die Wärme und Lebensfreude ausstrahlt.

Ein Schlüssel dazu sind bunte Blumensträuße, die mit ihrer Vielfalt und Farbenpracht sofort für gute Laune sorgen. Ob auf dem Esstisch, im Flur oder in der Küche – Tulpen, Narzissen oder Gerbera in leuchtenden Farben bringen die Frische und Lebendigkeit des Frühlings direkt ins Haus. 

Doch nicht nur Blumen spielen eine Rolle bei der frühlingshaften Gestaltung des Zuhauses. Naturmaterialien wie Rattan, Bambus oder Wiener Geflecht verleihen den Räumen eine leichte und luftige Atmosphäre, die typisch für den Frühling ist. 

In Kombination mit hellen Möbeln und zarten Pastelltönen entsteht so ein harmonisches Gesamtbild, das zum Verweilen und Genießen einlädt. Diese Tipps, vorgestellt von Freundin, zeigen, dass es nicht viel braucht, um den Winterblues zu vertreiben und sich ein Stück Frühling nach Hause zu holen.