Nur wenige machen es, aber jeder sollte dies einmal im Monat in seine Spülmaschine geben

Geschrieben von Peter Zeifert

28 Wochen vor

|

26/11/2023
Lifestyle
Foto: Youtube
Foto: Youtube
Nur wenige machen es, aber jeder sollte dies einmal im Monat in seine Spülmaschine geben.

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, dass Ihre Spülmaschine eine gründliche Reinigung benötigen könnte? Obwohl sie täglich unser Geschirr reinigt, kann die Spülmaschine selbst schmutzig werden und eine Tiefenreinigung erfordern.

Hier ist ein einfacher Tipp, um Ihre Spülmaschine sauber und effizient zu halten.

Vorgehensweise:

Um Ihre Spülmaschine in Top-Zustand zu halten, streuen Sie zuerst 50 Gramm Backpulver auf den Boden des Geräts.

Fügen Sie dann Essig in das Fach, in das Sie normalerweise das Spülmittel geben.

Lassen Sie die Spülmaschine einen vollständigen Zyklus ohne Geschirr laufen. Danach wird Ihre Spülmaschine sauber und kalkfrei sein.

Wie oft sollte ich das tun?

Dieser Trick sollte ungefähr alle zwei Monate wiederholt werden, um sicherzustellen, dass Ihre Spülmaschine immer sauber und effizient ist. Wenn Sie diese Methode noch nie ausprobiert haben, ist es definitiv einen Versuch wert.

Warum ist es wichtig?

Regelmäßiges Reinigen Ihrer Spülmaschine stellt nicht nur eine optimale Funktion sicher, sondern kann auch die Lebensdauer des Geräts verlängern. Außerdem kann eine saubere Spülmaschine das Ergebnis Ihres Spülvorgangs verbessern und sicherstellen, dass Ihr Geschirr immer strahlend sauber ist.

Denken Sie also das nächste Mal an die Haushaltsreinigung, dass auch Ihre Spülmaschine ein wenig zusätzliche Aufmerksamkeit benötigen könnte. Mit diesem einfachen Trick können Sie Ihre Spülmaschine leicht und effektiv in Topform halten.