So schmeckt Tiefkühlpizza wie frisch gemacht: Probieren Sie diesen Trick

Geschrieben von Olivia Rosenberg

26 Wochen vor

|

07/12/2023
Lifestyle
Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Dieser Tipp ist ein Gamechanger.

Tiefkühlpizza gehört zu den beliebtesten Fertiggerichten in Deutschland, da sie schnell und ohne großen Aufwand zubereitet werden kann. Ein einfacher Trick, der derzeit im Internet kursiert, soll die Qualität der Tiefkühlpizza deutlich verbessern. 

Der Tipp, der unter anderem auf Reddit zu finden ist, lautet, die Tiefkühlpizza nicht direkt aus dem Gefrierschrank in den Ofen zu geben, sondern sie zuerst komplett auftauen zu lassen. 

Dadurch wird der Pizzarand knuspriger, der Geschmack wirkt insgesamt frischer und der Belag weniger verbrannt. Ein wichtiger Hinweis dabei ist, dass die Pizza nicht zu lange ungekühlt draußen liegen sollte. 

Wenn die Pizza erst in einigen Stunden oder am nächsten Tag gegessen wird, sollte sie im Kühlschrank gelagert werden. 

Die Anweisungen auf der Verpackung sind standardisiert und zielen darauf ab, die Pizza unter den gleichen Bedingungen wie im Labor des Herstellers zuzubereiten, nämlich tiefgefroren. 

Das Auftauen der Pizza vor dem Backen kann die angegebene Backzeit verkürzen, daher sollte die Pizza gut im Auge behalten werden, um ein Verbrennen zu vermeiden, berichtet Focus.