Vater wird zum Weihnachtshelden: Der bewegende Grund dahinter

Geschrieben von Olivia Rosenberg

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Vater trägt jeden Tag Weihnachtskostüme.

Niall O'Connor, ein 43-jähriger Vater aus Wolverhampton, hat eine besondere Art gefunden, um das Andenken seiner verstorbenen Frau zu ehren: Er trägt jeden Tag im Dezember verrückte Weihnachtskostüme, um seine Kinder zur Schule zu bringen. 

Niall verkleidet sich als der Grinch, ein Truthahn, ein Elf oder der Weihnachtsmann, um seine zwei Töchter zur Grundschule und seinen dreijährigen Sohn zum Kindergarten zu bringen.

Laut einem Bericht des Daily Star begann Niall diese Tradition, nachdem er seine Frau Kirsty im letzten März verloren hatte. 

Sie erlitt einen Herzinfarkt, während sie zusammen auf einer Hochzeit in Irland waren. Niall gab seinen Job als Koch auf, um sich um die Kinder des Paares zu kümmern.

Dieses Weihnachten entschied er sich, den Kindern und Eltern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, indem er jeden Tag im Dezember in einem anderen Kostüm erschien. 

Seine Kostümaktionen haben dazu geführt, dass er sich als verschiedene beliebte Charaktere verkleidet hat, und er hat sogar andere Eltern dazu gebracht, mitzumachen.

Niall sammelt nun Geld für die Heart Foundation, nachdem Kirsty an einem Herzinfarkt gestorben ist, und hat bisher 500 Pfund gesammelt. 

Er möchte diese Tradition fortsetzen, um an seine Frau zu erinnern und anderen in dieser schwierigen Zeit Freude zu bereiten.