Vergessen Sie chemische Reiniger: Das ist die Lösung

19/12/2023 14:42

Olivia Rosenberg

Lifestyle
Foto: Freepik
Foto: Freepik
Geheimwaffe gegen Ofenschmutz.

Meistgelesen heute

Zitronen sind bekannt für ihre gesundheitlichen Vorteile und ihre Unterstützung für den Körper, aber wussten Sie, dass sie auch im Haushalt Wunder wirken können?

Ein einfacher, aber effektiver Trick mit Zitronen kann Ihren Backofen auf natürliche Weise reinigen und erfrischen.

Laut einem Artikel von Freundin können Sie durch das Erhitzen von Zitronenscheiben im Ofen nicht nur einen angenehmen Duft in Ihrer Wohnung verbreiten, sondern auch hartnäckige Verschmutzungen im Ofen bekämpfen.

Dazu heizen Sie Ihren Backofen auf 180 Grad vor, schneiden ein bis zwei Zitronen in dünne Scheiben und geben diese in eine Schale mit etwa 150 ml Wasser. 

Nachdem das Zitronenwasser für ungefähr eine Stunde im Ofen war, verteilt sich ein frischer Duft in Ihrer Wohnung.

Neben dem angenehmen Geruch haben die Zitronen noch einen weiteren Vorteil: Sie können bei der Reinigung von hartnäckigen Verschmutzungen im Backofen helfen. 

Wenn Sie mit besonders hartnäckigen Flecken zu kämpfen haben, kann auch Salz helfen. Bestreuen Sie die betroffenen Stellen großzügig mit Salz und erhitzen Sie den Ofen auf 50 Grad.

Sobald das Salz bräunlich wird, schalten Sie den Ofen aus und lassen ihn abkühlen, bevor Sie ihn mit einem feuchten Tuch auswischen.

Dieser natürliche Reinigungstrick ist nicht nur effektiv, sondern auch umweltfreundlich und schonend für Ihren Ofen.