Von der Romanze zum Albtraum: Wie Jana einen verheirateten Mann entlarvte

Geschrieben von Olivia Rosenberg

Foto:Instagram/@jana_hocking
Foto:Instagram/@jana_hocking
Janas genialer Trick zur Enttarnung.

Jana Hocking, eine Beziehungskolumnistin aus Australien, hat eine aufschlussreiche Methode enthüllt, um herauszufinden, ob ein Mann betrügt – und es braucht nur einen Hinweis. 

Jana, die sich selbst als "Sammlerin von fast-Freunden" bezeichnet, ist erfahren in der Nutzung von Dating-Apps. 

Sie war auf der Suche nach etwas Unverbindlichem vor dem neuen Jahr und matchte mit einem Mann aus Großbritannien, der auf der App als 'Seabass' bekannt war. 

Nachdem sie Pläne für ein Abendessen gemacht hatten, fügten sie sich gegenseitig auf WhatsApp hinzu, wo Jana bemerkte, dass er die "Verschwindenden Nachrichten"-Einstellung für ihren Chat aktiviert hatte. Dies weckte ihren Verdacht, wie der Daily Star berichtet.

Jana begann zu recherchieren und stieß auf die Website FaceCheckID, die überprüft, ob man Opfer eines Catfishings ist. Sie lud ein Foto von 'Seabass' hoch und entdeckte, dass er in Wirklichkeit ein Mann namens *Robert war, der eine Frau und Kinder hatte. 

Nachdem sie ihn auf der Dating-App konfrontiert hatte, löschte er schnell sein Profil, was sein betrügerisches Verhalten bestätigte.

Jana äußerte ihre Bedenken über die Welt der Dating-Apps im Jahr 2023 und betonte, dass einige Apps zwar eine ID-Überprüfung anbieten, dies aber nicht als strenge Regel sehen. 

Sie warnt davor, dass unverifizierte Profile es verheirateten Männern, Catfishern und anderen ermöglichen, auf diesen Seiten nach verwundbaren Frauen zu suchen.