Geben Sie diesen Code auf Ihrem Handy ein – Er könnte ein verstecktes Menü enthüllen

Rikki Jürgensen

26 Wochen vor

|

19/12/2023
Technologie
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
Geben Sie diesen Code auf Ihrem Handy ein.

Der Akku ist ein Verschleißteil eines Handys. Sein Zustand verschlechtert sich mit jedem Ladezyklus, unabhängig vom Handymodell. Diese Tipps helfen Ihnen, seinen Zustand auf einem Android-Handy zu überprüfen.

Die Überprüfung des Zustands Ihres Akkus ist aus mehreren Gründen vorteilhaft. Das Überwachen der Akkugesundheit hilft, dessen Lebensdauer zu verlängern und zeigt auch an, wann es Zeit ist, ihn zu ersetzen.

Es gibt viele verschiedene Apps zur Überwachung des Akkus Ihres Android-Handys, aber Sie können viele Informationen mit den integrierten Funktionen von Android erhalten.

Sie können den Energieverbrauch Ihres Telefons in den Einstellungen nachverfolgen. Die meisten Handys zeigen an, welche Apps den meisten Akku verbrauchen, und einige zeigen auch die Temperatur des Akkus an.

Navigieren Sie zu Einstellungen > Akku > Akkuverbrauch, um zu sehen, wie der Akku seit der letzten vollständigen Aufladung verwendet wurde. Dieser Bildschirm zeigt auch an, welche Apps Ihren Akku entladen.

Oben auf dem Bildschirm befindet sich ein Symbol mit drei Punkten. Durch Drücken dieses Symbols bietet Ihnen Ihr Telefon die Möglichkeit, den Akkuverbrauch appweise anzusehen. Hier können Sie auch einstellen, wie viel Akkuleistung Apps verbrauchen dürfen, indem Sie einen optimierten, uneingeschränkten oder eingeschränkten Energiemodus auswählen.

Zusätzlich können Android-Benutzer das versteckte Diagnosemenü von Android überprüfen, das zusätzliche Telefoninformationen, Nutzungstatistiken und Daten zum drahtlosen Netzwerk bietet. Obwohl die meisten Android-Telefone keine Akkuinformationen anzeigen, ist es dennoch einen Versuch wert.

Öffnen Sie die Telefon-App und geben Sie die Nummer ##4636## ein.

Danach versucht das Telefon, den Diagnosebildschirm zu öffnen. Einige Telefone verweigern jedoch den Zugang zu diesen Informationen.

Apps für weitere Informationen

Weitere Details können auch über verschiedene Apps erhalten werden. Viele Handyhersteller haben ihre eigene App für diesen Zweck. Zum Beispiel zeigt Samsung Members nicht nur den Gesundheitszustand des Akkus, sondern auch die Akkukapazität. Wenn der Akkustatus rot blinkt, deutet dies darauf hin, dass der Akku am Ende seiner Lebensdauer angelangt ist und ersetzt werden sollte.

Wenn der Handyhersteller ein solches Werkzeug nicht anbietet, können Sie eine App eines Drittanbieters verwenden.

Apps wie AccuBattery und CPU-Z, die im Google Play Store kostenlos erhältlich sind, ermöglichen eine detaillierte Überwachung der Akkuleistung. Diese Apps können beispielsweise Ladeverlauf, Entladungsraten, Gesundheitsbewertungen und Messprotokolle anzeigen.