Große Nacht für Nolan: 'Oppenheimer' dominiert Golden Globes

Geschrieben von Olivia Rosenberg

22 Wochen vor

|

08/01/2024
Unterhaltung
Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock
Fünffacher Golden Globe-Gewinner

Bei den Golden Globe Awards 2024 in Beverly Hills hat Christopher Nolans Drama "Oppenheimer" groß abgeräumt. Der Film über den Erfinder der Atombombe, Robert Oppenheimer, gewann insgesamt fünf der begehrten Trophäen. 

Cillian Murphy, der die Hauptrolle des Robert Oppenheimer spielte, wurde als bester Hauptdarsteller ausgezeichnet. 

Weitere Auszeichnungen erhielt der Film für das beste Drama, den besten Nebendarsteller (Robert Downey Junior als Lewis Strauss), die beste Filmmusik und für die Regie von Christopher Nolan selbst.

Der Kinohit "Barbie", der neunmal nominiert war, konnte hingegen nur zwei Preise gewinnen: für den besten Filmsong, geschrieben von Billie Eilish und ihrem Bruder Finneas, und in der neuen Kategorie für den umsatzstärksten Film. 

Der Preis für den besten fremdsprachigen Film ging an "Anatomie eines Falls" aus Frankreich, in dem die deutsche Schauspielerin Sandra Hüller eine Hauptrolle spielt.

Sie war für einen Golden Globe nominiert, konnte den Preis jedoch nicht gewinnen. In den Fernsehkategorien dominierte die Serie "Succession" mit vier Golden Globes, berichtet die Tagesschau.