Schauspieler Gary Sinise trauert um seinen Sohn, der an Krebs verstarb

Geschrieben von Rikki Jürgensen

12 Wochen vor

|

27/02/2024
Photo: Dfree Shutterstock.com
Photo: Dfree Shutterstock.com
Schauspieler Gary Sinise trauert um seinen Sohn, der an Krebs verstarb.

Der amerikanische Schauspieler Gary Sinise hat seinen Sohn an Krebs verloren.

McCanna ‘Mac’ Sinise wurde 33 Jahre alt und starb an einer seltenen Krebsart, wie Fox News berichtet.

Gary Sinise, bekannt für seine Rollen in Filmen wie Forrest Gump und The Green Mile, verfasste eine ausführliche Würdigung seines Sohnes auf der Website seiner Wohltätigkeitsstiftung.

In der Würdigung teilte er mit, dass sein Sohn Mac am 27. Februar 2017, genau sieben Jahre vor seinem Tod, eine Führungsposition in der Stiftung übernommen hatte.

McCanna Sinise wurde 2018 mit der seltenen Krebserkrankung Chordom diagnostiziert und kämpfte seitdem gegen die Krankheit.

In den USA gibt es jährlich etwa 300 Fälle von Chordom. Diese Krebsart betrifft die Knochen im Schädel und entlang der Wirbelsäule.

Kurz bevor McCanna die Krebsdiagnose erhielt, wurde auch Gary Sinises Ehefrau, Moira, mit Brustkrebs diagnostiziert, wie Gary Sinise in seiner Würdigung schreibt.

Obwohl der Brustkrebs zum Zeitpunkt der Entdeckung im Stadium 3 war, ist sie heute krebsfrei.