Hochzeitsdrama: Gast stiehlt Braut die Show mit ihrem Kleid

Geschrieben von Olivia Rosenberg

Foto: Reddit/r/weddingshaming
Foto: Reddit/r/weddingshaming
Debatte um weißes Kleid einer Hochzeitsgast.

Bei einer Hochzeit sorgte eine weibliche Gast für Aufsehen, als sie in einem weißen, spitzenbesetzten Kleid erschien, das dem der Braut ähnlich sah. Dieser modische Fauxpas, berichtet von Daily Star, löste eine hitzige Debatte auf Reddit aus. 

Das Kleid der Gast, das bis auf das trägerlose Design dem der Braut sehr ähnelte, wurde auf dem r/weddingshaming-Thread gepostet, begleitet von der Bildunterschrift: "Oh je. Braut links, Gast rechts." 

Seitdem haben viele Nutzer ihre Meinung zu diesem Vorfall geäußert, wobei die Gast als "schamlos" bezeichnet wurde.

Einige Reddit-Nutzer konnten nicht glauben, dass jemand ein so ähnliches Outfit wie die Braut wählen würde, und empfanden es als unangemessen und respektlos. 

Andere verteidigten jedoch die Wahl der Gast und argumentierten, dass das Kleid in Wirklichkeit mehr rosa als weiß gewesen sein könnte. 

Ein Nutzer kommentierte: "Vielleicht sieht das Kleid in Wirklichkeit mehr rosa aus. Es passt wahrscheinlich zur Krawatte ihres Dates." 

Trotz der Kritik gab es auch Stimmen, die die Kleiderwahl nicht so dramatisch fanden und darauf hinwiesen, dass die Farbe auf Fotos täuschen kann.

Hier der Link zum Post: https://www.reddit.com/r/weddingshaming/comments/1918dop/oh_dear_bride_on_left_guest_on_right/?utm_source=embedv2&utm_medium=post_embed&utm_content=whitespace&embed_host_url=https%3A%2F%2Fwww.dailystar.co.uk%2Freal-life%2Fwedding-guest-told-no-shame-31846709.